Future feat. Drake - "Life is good"

Drake

Neu für den Sektor

Future feat. Drake - "Life is good"

Von Daniel Vogrin

Drake und Future bei der Arbeit heißt eigentlich: im Studio an Hits schrauben, Musikvideos drehen und auf der ganzen Welt auftreten. Bei „Life Is Good“ heißt es für die beiden aber schuften bei der Müllabfuhr, im IT-Support, im Fast-Food Restaurant und in der Werkstatt.

Zumindest im Musikvideo gehen die Rapper zurück ins normale Leben und arbeiten in den verschiedenen Berufen. Im Song geht es bei Future aber viel mehr darum wie gut er sein eigentliches Leben als Rapper findet: Drogen, Frauen und natürlich Geld, womit er sich einiges leistet.
Drake erzählt in seinem Part davon, wie er es an den Punkt geschafft hat, an dem er heute ist. Und zwar ganz weit oben, denn Drake gehört zweifelsohne zu den erfolgreichsten Hip-Hop & R’n’B Künstlern des vergangenen Jahrzehnts.

Future feat. Drake - Life Is Good

1LIVE Neu für den Sektor 16.01.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 15.01.2021 1LIVE

Nicht nur inhaltlich beschäftigen sich die beiden Musiker mit verschiedenen Themen, auch musikalisch liegen sie – trotz, dass es der gleiche Song ist - weit auseinander. Die jeweiligen Parts von Drake und Future hören sich komplett verschieden an, als hätte man zwei Songs zusammengelegt.
Kein Grund dafür, dass der Song nicht erfolgreich sein wird. Allein das Musikvideo wurde bei YouTube schon über 26 Millionen Mal geklickt.

"Life is good" in 140 Zeichen

“Life Is Good” ist zwar eine Kollaboration von Drake und Future, thematisch und musikalisch sind die Parts der Rapper aber sehr verschieden.

Angeberwissen

Drake ist nicht der erste erfolgreiche Musiker in seiner Familie. Sein Vater spielte Schlagzeug bei Rock’N’Roll- und Country-Musiker Jerry Lee Lewis. Sein Onkel spielte Bass bei Prince.

"Life is good" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 31.01.2020, 00:12