Frank Ocean - "DHL"

Frank Ocean

Neu für den Sektor

Frank Ocean - "DHL"

Von Philipp Kressmann

Frank Ocean ist das Wunderkind im US-RnB und immer für eine Überraschung gut.  Ob Liebesballade, Pop mit Migos oder kryptische Autotune-Tracks: Er beherrscht gefühlt alles. Aus dem Nichts sendet er uns jetzt ein Paket neue Musik zu. „DHL“ ist nach dem Paketdienst benannt, thematisiert aber auch die Entstehung von Musik.

Frank Ocean hat „DHL“ vor kurzem in seiner Blonded Radio Show vorgestellt. Es kursieren auch bereits zwei andere neue Songs von ihm im Netz. Zum Beispiel „Dear April“, von dem es auch Justice-Remix geben wird. „DHL“ wurde hingegen von Techno-DJ Boys Noize produziert. Doch der Song klingt eher nach RnB und gechilltem Pop.

Frank Ocean - DHL

1LIVE Neu für den Sektor 25.10.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 24.10.2020 1LIVE

Auf dem Cover von „DHL“ sitzt (vermeintlich) Frank Ocean leicht bekleidet auf einem Stuhl mit Tüte auf dem Kopf. Unten am Rand: 13 kleine Silhouetten von ihm. Nummer 4 ist markiert. Viele Frank-Fans tippen deshalb, dass bald ein neues Album kommt, welches 13 Tracks hat und „DHL“ als Tracknummer 4 enthält. Vielleicht hat Frank echt was fertig:

Frank singt in „DHL“, dass das Paket gar nicht neu sei und er schon längst neues Material auf seiner Festplatte hat. Deshalb kann das Paket im Refrain auch für die Entstehung von Musik stehen. Wir als Empfänger können nur vermuten, wann Frank das Paket aufgegeben hat. 2017 hat er auf Instagram ein Foto mit einem DHL-Flugzeug gepostet…

"DHL" in 140 Zeichen

Paket-Absender: Frank Ocean, Kalifornien. Inhalt: Neue entspannte RnB- und Electro-Tunes. Danke für die Zusendung!

Angeberwissen

Frank Ocean hat vor kurzem eine queere Partyreihe in New York gestartet, die nach dem Safer-Sex-Medikament PrEP+ benannt ist. Er will damit für HIV und Aids sensibilisieren. Die Party soll an die 80er Jahre erinnern und alle Menschen anregen, darüber nachzudenken, was möglich gewesen wäre, wenn es schon damals Aufklärungsarbeit und Medikamente gegeben hätte.

"DHL" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 25.10.2019, 00:10