Fousheé - "Deep End"

Fousheé

Neu für den Sektor

Fousheé - "Deep End"

Von Philipp Kressmann

Die Stimme von Fousheé ist schon durch TikTok bekannt geworden. Lange Zeit wusste man aber nicht, wer hier singt. Denn der Rapper Sleepy Hallow hat die US-Künstlerin gesamplet. Man sollte allerdings in das Original reinhören: „Deep End“ von Fousheé hat markante Gitarrenmelodien und eine wichtige Botschaft.

Die Newcomerin Fousheé kommt aus Harlem und macht entspannten R‘n‘B mit intimen Texten. Ihre Musik hat sie einmal als harmonisch beschrieben, gleichzeitig sei aber immer die Angst spürbar, die sie als schwarze emotionale Frau in ihrem Leben verspürt. Ihren Durchbruch hatte sie vor kurzem als - fast anonymer - TikTok-Hype durch Sleepy Hallow.

Der Rapper hat einen Ausschnitt aus „Deep End“ gesamplet. Doch das Original verdient, in Gänze gehört zu werden. Denn Fousheé versteht ihren Song - und das Musikvideo - als eine Erfolgsgeschichte von Schwarzen Frauen. Sie müssten um Dinge kämpfen, die ihnen ohnehin zustehen. Der R´n´B-Song erinnert daran, dass es ein Recht auf Glück gibt.

Den Song hat Fousheé nach den Aufständen in Minnesota anlässlich des gewaltsamen Todes von George Floyd fertig geschrieben. Im eher minimalistischen Song spürt man Verzweiflung und Wut, aber auch Hoffnung. Fousheé präsentiert sich als vielschichtige Künstlerin: Sie singt, rappt und spielt Gitarre. „Deep End“ ist erst der Anfang von Fousheé.

"Deep End" in 140 Zeichen

Die Songwriterin Fousheé aus Harlem koppelt entspannten R‘n‘B mit tiefsinningen Texten. Unsere Prognose: „Deep End“ ist erst ihr Anfang.

Angeberwissen

In diesem Jahr erschien schon eine EP von Fousheé. „Relative Motion“ enthält drei Songs, die eher eine verträumte Soundästhetik ausmacht. Zu dem Zeitpunkt war ihr Stück „Deep End“ noch nicht fertig gestellt. Der Erfolg des Samples auf TikTok hat sie aber motiviert, weiter an dem Song zu arbeiten und weiter zur Gitarre zu greifen. Während Corona hat sie via Instagram ein paar Lerninteressierten ein paar Basic-Griffe am Instrument erklärt.

"Deep End" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 06.11.2020, 00:10