Foals - "The Runner"

Foals

Neu für den Sektor

Foals - "The Runner"

Von Wilko Goulden

Kein Bock mehr über Liebe zu sprechen, über die eigenen Probleme zu singen oder um den heißen Brei herum zu musizieren. Unsere Zukunft steht auf dem Spiel, Zeit den Blick globaler auszurichten. Die Band Foals macht genau das - ohne Augenzwinkern.

Für die britische Band war ein Album über dystopische Themen nicht genug, ein halbes Jahr später nach „Everything Not Saved Will Be Lost - Part I“, haben sie jetzt Teil 2 im Gepäck. Deutlich härter und konsequenter, steht „Everything Not Saved Will Be Lost - Part II“ seinem Vorgänger in nichts nach, für den es sogar eine Mercury-Prize-Nominierung zu bejubeln gab.

Foals - The Runner

1LIVE Neu für den Sektor 09.11.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 08.11.2020 1LIVE

Die unverkennbare Stimme von Yannis Philippakis schreit sich zwischen den Foals-typischen gleißenden Gitarrenriffs um den Verstand, verliert aber nie seine Haltung. Foals schauen mit musikalischer Härte in die Zukunft und reflektieren unsere aktuelle Problemlage - mit uns selbst, mit der Gesellschaft, dem Konsumwahn und unserem Umgang mit der Umwelt.

Dass die vier Briten aus Oxford ein absolutes Live-Phänomen geworden sind, ist lange kein Geheimnis mehr. Sie haben bereits 4 Studioalben und 6 EPs auf dem Buckel, sowie eine Live- DVD, aufgenommen in der Royal Albert Hall in London. Dieser wurde sogar von der britischen Zeitung „The Times“ als einer der “Gigs des Jahres” bezeichnet. 2013 bekamen sie sogar den Q- Award als Bester Live-Act. Umso schöner, dass Foals als Teil ihrer Europa-Tournee nächstes Jahr im April Headliner des c/o- Pop-Festivals in Köln sein werden!

"The Runner" in 140 Zeichen

Scharfe Gitarrenklänge getragen vom technoiden Foals-Rhytmus, kompromissloser Text, und eine Hook die sich neben Pop-Klischees genau so tief ins Hirn brennt.

Angeberwissen

Der Sänger der Band, Yannis Philippakis, springt bei Live-Konzerten nicht nur mal gern in die Menge, sondern klettert auch mal auf eins der Bühnenelemente - mehr Körpereinsatz geht nicht.

"The Runner" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 07.11.2019, 00:10