Foals - "In Degrees"

Foals

Neu für den Sektor

Foals - "In Degrees"

Von Philipp Kressmann

Düsterer Text, aber Dancefloor-Feeling? Foals können beides. Das beweist die Band aus Oxford mit ihrer neuen Single „In Degrees“.

Foals haben sich für „In Degrees“ bei LCD Soundsystem inspirieren lassen. Foals stehen auf die House-Beats der New Yorker Band und wollten ähnliche Grooves haben. Für ihr aktuelles Album waren Foals nicht nur die Texte, sondern auch tanzbare Sounds wichtig.

Yannis gefällt es, dass es im Songtext um das Alleine-Sein geht, aber die Beats und schnellen Synthie-Sounds die Menschen auf dem Dancefloor zusammenbringen. „Ein trauriger Banger“ - so hat Yannis den Song bezeichnet.

Den Titel haben Foals bei ihrer exklusiven 1LIVE Session als letztes gespielt. Mittlerweile gibt es von „In Degrees“ auch einen Remix von dem DJ Purple Disco Machine.

"In Degrees" in 140 Zeichen

Foals haben eine Art Hymne über ein Beziehungsende geschrieben, die gleichzeitig Kickstart für den Indie-Dancefloor ist!

Angeberwissen

Auch wenn es "In Degrees" um das langsame, aber sichere Ende einer Beziehung geht, sieht es privat bei Yannis ganz anders aus. Er wohnt mit seiner Freundin zusammen in Südlondon und verbringt mit ihr und seiner Katze gerne Zeit im Garten.

"In Degrees" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 24.05.2019, 00:10