5 Seconds Of Summer - "Valentine"

5 Seconds Of Summer

Neu für den Sektor

5 Seconds Of Summer - "Valentine"

Von Philipp Kressmann

5 Seconds Of Summer bieten mit ihrer neuen Single den perfekten Soundtrack für den nächsten Valentinstag. Romantisch klingt "Valentine" von den vier Jungs aus Australien aber nicht…

Mal Bock auf einen Valentinstag ohne Kitsch und Pseudoromantik? 5 Seconds Of Summer hätten da den perfekten Song. Die Lyrics von "Valentine" sind zwar auch ein Liebesbeweis an den Partner, aber der kommen komplett ohne Schmalz aus.

Seconds of Summer - "Valentine"

1LIVE Neu für den Sektor | 11.10.2018 | 00:33 Min.

Man könnte ausgehen, heißt es an einer Stelle - oder halt einfach zuhause bleiben. Was die Band mit dieser Zeile rüberbringen will? Wichtig ist, dass man gemeinsam eine gute Zeit verbringt. Und zwar ganz unabhängig vom Anlass oder schicken Locations.

Der Sound von "Valentine" gibt sich relaxt, obwohl die Band The Offspring als Einfluss angibt. Die Schlagzeug-Beats werden hier mit entspannten Bassläufen und Gitarren kombiniert. Die Überraschung: Jeder aus der Band übernimmt einen Gesangspart.

Auch das Video ist special geworden: Man sieht nur Skelette, Instrumente und die Gesichter der Jungs. Das von Leadsänger Luke Hemmings ist sogar geschminkt. Die Band wollte einen möglichst androgynen Look. Das heißt: weder eindeutig männlich, noch eindeutig weiblich aussehen.

"Valentine" in 140 Zeichen

Kein langweiliges Liebeslied, lieber ein bisschen Gitarre und Schlagzeug zocken! So macht der Valentinstag auch denen Spaß, die keinen Bock auf Romantik haben.

Angeberwissen

5 Seconds Of Summer haben den Song mit Mike Elizondo aufgenommen. Der war schon der Bassist von Dr. Dre und konnte der Band einige Tipps geben. Die Band denkt jedenfalls noch gerne an die Aufnahmen zurück.

"Valentine" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.10.2018, 00:20