Fil Bo Riva - "Go Rilla"

Fil Bo Riva

Neu für den Sektor

Fil Bo Riva - "Go Rilla"

Von Philipp Kressmann

Fil Bo Riva heißt mit echtem Namen Filippo Bonamici. Er kommt aus Rom und ist Halb-Italiener. Hier kennt man ihn schon für seinen Mix aus Indie-Pop, Folk und Soul. Jetzt meldet er sich mit seiner neuen Single "Go Rilla" zurück und kündigt endlich sein Debütalbum an.

Angefangen hat Fil als Straßenmusiker. Weil er so eine prägnante Stimme hat, wurde man schnell auf ihn aufmerksam. 2015 spielte er im Vorprogramm von AnnenMayKantereit. Seitdem haben er und seine Band der Indie-Community schon ein paar ordentliche Hits geschenkt.

Fil Bo Riva - ""Go Rilla"

1LIVE Neu für den Sektor | 01.11.2018 | 00:28 Min.

Mittlerweile ist Fil auch im Ausland bekannt. Zuletzt hat er Shows in Europa für die New Yorkerin Joan As Police Woman eröffnet. Was das Geile am Touren ist? Erstens: Man gewinnt neue Fans. Zweitens: Inspiration für neue Songs. Fil war jedenfalls auch unterwegs, als ihm die Idee für "Go Rilla" kam.

In Manchester sollten er und seine Band im Gorrilla Club spielen. Fil war im Bad und hat sich auf den Auftritt vorbereitet. Auf einmal war alles da: Text und Melodie. Sofort hat er die Melodie in sein Handy eingesungen und den Songtext mit ein paar Notizen ergänzt…

Zack, fertig ist der nächste Hit für die Indie- und Gitarren-Fans. Wenn Fil an Musik werkelt, vergisst er gerne mal die Welt um sich rum. Seine Fans können sich jetzt auf sein Debütalbum freuen. Das wurde nämlich jetzt für März 2019 angekündigt und soll "Beautiful Sadness" heißen.

"Go Rilla" in 140 Zeichen

Die rauchige Stimme von Fil plus eine gute Dosis Soul, viel Indie-Pop und treibende Gitarren. Unser Fazit: Affengeil!

Angeberwissen

2012 ist Fil Bo Riva nach Berlin gezogen. 2015 hat er da durch Zufall seine Band kennengelernt. Hin und wieder geht es für ihn auch zurück nach Rom. In Berlin hat er auch gerne mal in einer U-Bahn vor fremden Leuten gespielt.

"Go Rilla" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 02.11.2018, 00:10