Ennio - "Blaulicht"

Ennio

Neu für den Sektor

Ennio - "Blaulicht"

Von Veronika Vielrose

Der 21-jährige Münchener Newcomer ENNIO liefert mit seiner ersten Single „Blaulicht“ den Soundtrack für durchzechte Nächte und Phasen, in denen einfach nichts mehr läuft.

Es ist gerade mal die erste Single, die Ennio veröffentlicht und schon ist klar: Den muss man auf dem Schirm haben. „Blaulicht“ ein wundervoller Indie-Pop Song und erzählt vom „verloren sein“ und „vom Weg abkommen“. Der ist so treibend, dass man einen schlechten Tag einfach wegtanzen möchte. Dazu kommt ENNIOs wundervoll tiefe und kraftvolle Stimme, die auch ein wenig den Vibe von Henning May in sich hat.

Ennio - Blaulicht

1LIVE Neu für den Sektor 19.12.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 19.12.2022 1LIVE


So ganz neu ist ENNIO dann aber auch nicht in der Indie-Bubble. Seit 2016 ist er unter dem Alias „Emotional Club“ mit englischen Texten unterwegs. 2018 hat er seinen bis jetzt erfolgreichsten Song „Crystal“ veröffentlicht. Der ist auf Spotify gut steil gegangen. Auch die Boys von Provinz scheinen riesen Fans von dem Münchner zu sein. Die haben ENNIO nämlich dieses Jahr als Support mit auf ihre „Zu spät um umzudrehen“-Tour genommen.

Angeberwissen

Ennio bastelt seine Produktionen selber zusammen. Alles was man hört kommt aus seinem virtuellem Tonstudio aufm Computer.

Für Fans von

Provinz, Jeremias und Schmyt.

Stand: 17.12.2021, 00:05