Eliza Rose

Neu für den Sektor

Eliza Rose - "B.O.T.A (Baddest Of Them All)"

Stand: 16.09.2022, 00:15 Uhr

Das Allround-Talent Eliza Rose landet mit ihrem Dance-Track„B.O.T.A (Baddest Of Them All)“ einen viralen Hit und nimmt uns mit in den Londoner Osten.

Von Isabel von Glahn

Eliza Rose ist Sängerin, Produzentin, DJ und Moderatorin und hat sich in der Londoner Underground-Szene einen Namen gemacht. Mittlerweile steht die Musikerin aus Hackney in ganz Europa auf der Bühne, spielt in Clubs und auf Festivals. Ihre neue Single „B.O.T.A (Baddest Of Them All)“ ist bei TikTok viral gegangen und hat schon mehr als eine Millionen Streams erreicht. Der Track fasst zusammen, was Eliza Rose gerade bewegt: Gentrifizierung, Kunst, Diversität, verschiedene Lebensweisen und Einflüsse.

Eliza Rose - B.O.T.A. (Baddest Of Them All)

1LIVE Neu für den Sektor 21.08.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 21.08.2023 1LIVE


„B.O.T.A (Baddest Of Them All)” ist einerseits der Soundtrack zu Eliza Roses Leben, klingt verspielt und selbstbewusst, wie sie in einem Interview erzählt hat: „Dieser Track ist so nostalgisch. Als ich den Beat zum ersten Mal gehört habe, habe ich mich sofort an meine Kindheit in den 90ern und die Bubblegum-Tanzmusik aus dieser Zeit erinnert.“ Andererseits beschreibt er auch Eliza Roses Eigenschaften ganz gut: „Er spiegelt definitiv die beiden gegensätzlichen Aspekte meiner Persönlichkeit wider. Mädchenhaft und niedlich, aber auch ein bisschen böse!“

Angeberwissen

Eliza Rose hat das Musikvideo in ihrer Heimatstadt Hackney gedreht, einem Bezirk im Londoner Osten, mit dem sie sehr eng verbunden ist: „Die Gemeinschaft in Hackney bedeutet mir so viel, und die Zusammenarbeit hat mir Sinn, Gemeinschaft, Freude und so viel Kunst gegeben.“ Genau das beweist die Künstlerin im Video zu „B.O.T.A (Baddest Of Them All)“ und zeigt sich mit verschiedenen Menschen und Performance-Künstler:innen, die sie immer wieder geprägt und inspiriert haben.