Ed Sheeran & Justin Bieber - "I Don't Care"

Ed Sheeran & Justin Bieber

Neu für den Sektor

Ed Sheeran & Justin Bieber - "I Don't Care"

Von Philipp Kressmann

Der Song war eigentlich schon Kult, bevor er überhaupt draußen war. Ed Sheeran und Justin Bieber haben ihre Zusammenarbeit aber auch fleißig via Social Media angekündigt. In „I Don´t Care“ prallen jedenfalls zwei Welten aufeinander - und bilden eine neue!

Ed Sheeran und Justin Bieber sind auch privat Freunde und „I Don´t Care“ genau genommen gar nicht die erste Zusammenarbeit der Popstars. 2015 hat Ed Sheeran hat „Love Yourself“ erst für sich geschrieben, dann aber an Justin weitergegeben.

Ed Sheeran & Justin Bieber - "I Don´t Care"

1LIVE Neu für den Sektor 10.05.2019 00:30 Min. 1LIVE

Ihren ersten gemeinsamen Song haben beide Künstler clever geteast: Auf Instagram posierten beide vor grünem Hintergrund. „10“ war die Bildunterschrift - am 10. Mai kam dann der Song raus. Beide haben in Insta-Videos sogar kurz den Song angespielt. Mittlerweile kennt man den in voller Länge: Ein Upbeat-Sound. Beide teilen sich den Refrain. Die erste Strophe singt Ed, die zweite Justin.

Im Text geht es darum, auf einer Party zu sein, auf der man sich nicht wohl fühlt. Justin singt in einer Strophe sogar über Angstgefühle. Er hat Berührungspunkte mit psychischen Krankheiten: Vor kurzem hat er in einer Insta-Story ein Foto mit der Überschrift „Therapy Session“ gepostet.

"I Don't Care" in 140 Zeichen

„I Don´t Care“? Von wegen, dieser Song ist uns überhaupt nicht egal! Poppige Beats, aber traurige Lyrics. Das alles von Ed und Justin.

Angeberwissen

Beide Künstler promoten den Song fleißig auf Social Media, dabei hat Ed Sheeran noch verraten, dass er auf ein Smartphone verzichtet und nur ein altes Nokia hat. Er glaubt, dass eine Zeit ohne Handy das Leben besser machen kann.

"I Don't Care" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 17.05.2019, 00:20