Dua Lipa - "Hallucinate"

Dua Lipa

Neu für den Sektor

Dua Lipa - "Hallucinate"

Von Natalie Driever

„Hallucinate“ von Dua Lipa gibt es zwar schon seit Ende März auf ihrem Studio-Album „Future Nostalgia“ zu hören, das offizielle Musikvideo dazu kam allerdings erst vor kurzem raus und ist - genau wie der Song selbst - mega abgespaced.

Dass Dua Lipa in ihrem Album „Future Nostalgia“ Elemente der 80er, 90er und 2000er einfließen lässt, hat sie uns schon mit Tracks, wie „Don't Start Now“ und „Break My Heart“ gezeigt. Mit „Hallucinate“ hat die Sängerin genau diese Elemente miteinander kombiniert und zu einer Nummer gemacht.

Dua Lipa - "Hallucinate"

1LIVE Neu für den Sektor 16.07.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 16.07.2021 1LIVE

Im Song legt sie sich aber nicht nur auf einen Stil fest: Von 90's Synth-Pop bis hin zu Disco-House der 2000er – alles ist dabei. Unterlegt wird das ganze von einer funkigen Bassline. Die Kombination der Stile spiegelt auch die Intention des Songs wieder: Darin geht’s nämlich um das Gefühl, vor Liebe so high zu sein, dass man schon anfängt zu halluzinieren. Auch das Musikvideo greift dieses Gefühl auf!

Darin sieht man eine Cartoon-Dua Lipa, die auf einem heftigen Liebes-Trip ist und durch verschiedene Galaxien wandert, begleitet von fliegenden Delphinen, rosa Einhörnern und Killer Clowns. Dabei ist das Video an alte „Zap! Comix“ aus den 60ern und die klassischen Comics, wie „Looney Tunes“ oder „Betty Boop“ angelehnt. Produziert wurde es von „The Mill“ und animiert von „Titmouse“, die auch schon Cartoons für bekannte Streaming-Plattformen gemacht haben - reinschauen und reinhören lohnt sich!

"Hallucinate" in 140 Zeichen

Mit „Hallucinate“ nimmt uns Dua Lipa mit auf ihren ganz persönlichen Liebes-Trip, mit 2000er Disco-Vibes.

Angeberwissen

Über den Track selbst, schreibt die Sängerin im Netz „Dieser Song ist mein Festival-Song!“ und erzählt außerdem, dass immer wenn sie an einem neuen Track schreibt, überlegt, wie dieser wohl auf dem Glastonbury-Festival ankommen würde.

"Hallucinate" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 17.07.2020, 00:20