Drake - "Toosie Slide"

Drake

Neu für den Sektor

Drake - "Toosie Slide"

Von Natalie Driever

Ein Track zum Abdancen – wortwörtlich! Mit seinem neuen Song singt uns Drake die Anleitung zum „Toosie Slide“. Damit gibt uns der Rapper nicht nur einen Vorgeschmack auf sein neues Album, sondern liefert uns auch einen lässigen Track.

Drake zeigt immer wieder, dass man zu Hip Hop mehr kann als nur Kopfnicken. Schon seine Tracks wie „Hotline Bling“ oder „In My Feelings“ hatten ihre eigenen Tanz-Moves , die mehrfach im Netz nachgetanzt wurden - mit „Toosie Slide“ knüpft er jetzt daran an. Das Besondere: Die Anleitung dazu, singt er uns in der Hook: „Right foot up, left foot slide, left foot up, right foot slide“. Klingt nicht nur easy, ist auch ziemlich easy! Deshalb wird der Tanz auch im Netz ziemlich abgefeiert! Ob auf Tik Tok oder Instagram, alle tanzen den „Toosie Slide“.

Drake - Toosie Slide

1LIVE Neu für den Sektor 10.04.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 10.04.2021 1LIVE

Dabei hat sich Drake Hilfe vom Choreografen Toosie geholt - Richtig, „Toosie“, wie „Toosie Slide“ - Drake fand den Tanz nämlich so gut, dass er den direkt nach seinem Schöpfer benannt hat. Hilfe bekam er auch vom Produzenten Ozan Yildirim aka OZ. Der arbeitet schon ziemlich lange mit dem Rapper zusammen und hat unter anderem den gemeinsamen Track mit Future „Life is Good“ mit produziert.

Durch die lässigen Beats eignet sich der Song aber nicht nur zum Tanzen, sondern auch zum auf dem Sofa Chillen. Das macht Drake gerade wahrscheinlich auch, denn er befindet sich gerade ebenfalls in Selbstisolation und musste seine Konzerte für die nächsten Monate erst mal absagen. In seinen Instagram-Stories hält er uns dafür auf dem Laufenden und zeigt was er zu Hause in der Quarantäne so treibt. Die Fans dürfen sich aber trotzdem freuen, denn dieses Jahr erscheint noch sein neues Album. Ein genaues Datum dafür steht allerdings noch nicht fest.

"Toosie Slide" in 140 Zeichen

Mit „Toosie Slide“ bringt uns Drake das komplette Kombi-Paket: Lässige Beats zum Chillen und Tanzen. Beides gute Voraussetzungen für einen nächsten Hit.

Angeberwissen

Die Single wird im Netz auch als „Selbstisolations-Track“ bezeichnet, weil Drake im dazugehörigen Musikvideo auf die aktuelle Corona-Situation eingeht. Darin sieht man nämlich die leeren Straßen von Toronto und Drake, der uns mit einer Ski-Maske vermummt durch seine Mega-Villa führt - Sicherheitsabstand zum Kameramann inklusive.

"Toosie Slide" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 24.04.2020, 00:18