Dom Dolla - "Pump The Brakes"

Dom Dolla

Neu für den Sektor

Dom Dolla - "Pump The Brakes"

Von Natalie Driever

Das erste Auto kann einen schon prägen! Deshalb dachte sich Dom Dolla, wieso nicht einen Track darüber machen. Der australische DJ- und Produzent droppt mit „Pump the Brakes“ nämlich nicht nur seine erste Tech House-Single in diesem Jahr, sondern widmet diese auch seinem ersten Auto.

Der DJ- und Produzent aus Melbourne feierte 2018 mit „Take It“ seinen internationalen Durchbruch. Ein Jahr später brachte der Track ihm eine Nominierung bei den ARIA Awards in der Kategorie „Best Dance Release“ ein. Ein Jahr darauf gewann er sogar den Award, allerdings mit seiner damals neusten Single „San Frandisco“. Wenn das nicht mal Motivation ist einen weiteren Banger zu veröffentlichen!

Dom Dolla - Pump The Brakes

1LIVE Neu für den Sektor 11.04.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 11.04.2022 1LIVE


„Bump the Brakes“ ist klassischer Tech House, der Lust auf Feiern macht! Weniger klassisch ist der Inhalt, denn der richtet sich an Dom Dollas erstes Auto: „Der Song wurde sehr ironisch aber auch mit Ernsthaftigkeit geschrieben. Dabei hat mich mein erstes Auto inspiriert, ein alter Camry, welches gerade in Melbourne Staub fängt, während ich auf Tour bin“, erklärt der DJ auf Instagram. Dabei sollte der Track eigentlich schon im Frühjahr 2020 erscheinen, nur ein paar Wochen später war dann aber der erste Lockdown und Dom entschied sich, den Release zu verschieben.

"Pump The Brakes" in 140 Zeichen

Mit „Bump the Brakes“ droppt der australsiche DJ- und Produzent Dom Dolla eine Homage an sein erstes Auto und einen richtigen Tech House-Banger!

Angeberwissen

Wer Dom Dolla feiert und vielleicht sogar selbst Interesse am DJing hat, kann sich vom DJ persönlich Tipps einholen! Denn auf YouTube gibt der Australier Tutorials und zeigt, wie und womit er seine Tracks komponiert.

Stand: 09.04.2021, 00:00