Dennis Lloyd - "Alien"

Dennis Lloyd

Neu für den Sektor

Dennis Lloyd - "Alien"

Von Jennifer Metaschk

Die ganze Welt sehen und sich trotzdem wie ein Außenseiter fühlen: So ging’s Dennis Lloyd auf Tour. Das hat er in seinem neuen Song „Alien“ verarbeitet.

Seinen Durchbruch hatte Dennis Lloyd 2018 mit dem Hit „Nevermind“. Der wurde nämlich überall gefeiert und der israelische Singer-Songwriter durfte erstmals auf Welt-Tournee. Was super cool klingt, war aber nicht nur immer schön. In „Alien“ beschreibt Dennis Lloyd, wie komisch es für ihn war, jeden Tag in einer neuen Stadt aufzuwachen. Nach fast zwei Jahren wieder zu Hause in Tel Aviv hat sich das aber auch nicht so richtig verändert. Dennis hatte das Gefühl, dass er nirgendwo dazugehört - weder in der Welt, noch in seiner Heimat.

Dennis Lloyd - Alien

1LIVE Neu für den Sektor 06.08.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 06.08.2021 1LIVE

Vom Sound her hebt sich „Alien“ von Dennis Lloyd’s bisherigen Releases duch seinen Deep-House-Beat ab. Das Besondere: Dennis hat den Song nicht nur selber produziert, sondern auch alle Instrumente selber eingespielt. Mit „Alien“ veröffentlicht Dennis Lloyd seine erste Single dieses Jahr, die auch Teil seines Debüt-Albums sein soll. Wann das erscheint und wie es heißen soll, ist noch geheim. Klar ist aber, dass es auf seinem Album um die Schattenseiten seines Erfolges gehen soll.

"Alien" in 140 Zeichen

Die Welt ist sein Zuhause und trotzdem weiß er nicht, wo er hingehört: Dennis Lloyd erzählt in „Alien“ vom Leben als Außenseiter.

Angeberwissen

Die Corona-Zeit ist für Dennis Lloyd nicht nur wegen abgesagter Konzerte sehr schwer. Der gebürtige Israeli hat mit 21 Jahren seine sieben Sachen gepackt und ist für ein Jahr nach Bangkok gezogen. Und auch wenn es auf Tour vielleicht nicht immer so einfach war, ist es für ihn jetzt trotzdem komisch zu Hause „festzusitzen“.

"Alien" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 07.08.2020, 00:19