Deadmau5 & The Neptunes - "Pomegranate"

Deadmau5

Neu für den Sektor

Deadmau5 & The Neptunes - "Pomegranate"

Von Daniel Vogrin

Was passiert, wenn sich zwei Produzenten-Acts heimlich auf einer Kunstmesse treffen? Bei Deadmau5 und The Neptunes kommt dabei ein hitverdächtiger Funktrack raus.

Aufgenommen wurde „Pomegranate“ auf der internationalen Kunstmesse „Art Basel“ in Miami. Dort haben sich Deadmau5 und The Neptunes für eine geheime Session getroffen und „Pomegranate“ produziert.

Deadmau5 & The Neptunes - "Pomegranate"

1LIVE Neu für den Sektor 28.05.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 28.05.2021 1LIVE

Die Kollaboration der beiden Projekte ist prominenter besetzt, als es zuerst scheint. Hinter Deadmau5 steckt der Musiker Joel Thomas Zimmerman. Der wurde bei den Beatport Music Awards schon zur „einflussreichsten Person“ und zum „besten Produzenten“ gewählt. The Neptunes ist das Projekt von Chad Hugo und niemand geringerem als Pharrell Williams.

Pharrell Williams Beteiligung ist auffällig. Funkige Vibes, die in „Pomegranate“ verpackt sind, sind auch in Hits, an den er beteiligt war, wie „Happy“ oder „Get Lucky“ nicht zu überhören.

The Neptunes haben neben Britney Spears und Jay-Z, auch mit Justin Timberlake zusammengearbeitet. Für das kommende Jahr ist das Projekt sogar für die „Songwriters Hall of Fame nominiert“.

"Pomegranate" in 140 Zeichen

Mit „Pomegranate“ zeigen sich Deadmau5 und The Neptunes mit einem Track, der sich zwischen funkigem Rhythmus und Trap-Elementen trifft.

Angeberwissen

Chad Hugo und Pharrell Williams haben sich in der siebten Klasse des Sommer Bandcamps kennengelernt. Beide waren außerdem Teil einer Blaskapelle.

"Pomegranate" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 29.05.2020, 00:00