Daya - "Bad Girl"

Daya

Neu für den Sektor

Daya - "Bad Girl"

Von Jennifer Metaschk

Vom guten zum bösen Mädchen? Daya veröffentlicht mit „Bad Girl“ einen extrem ehrlichen Song über ihre Sexualität und arbeitet für das Video mit der Person zusammen, der sie am meisten vertraut.

Während Daya 2015 in ihrem Debüt-Hit „Hide Away“ noch davon gesungen hat, dass sie ein „good girl“ auf der Suche nach einem „good boy“ ist, hat sich jetzt einiges getan: Daya datet jetzt nämlich nur noch ein „Bad Girl“! In dem Elektro-Pop Banger erzählt Daya von ihrer Sexualität und dass sie zur Zeit so gar keinen Bock mehr auf Männer hat. Sie hat sich nämlich als Bisexuell geoutet und ist glücklicher mit sich selbst, als je zuvor. Sie betont in einem Interview aber auch, dass jede Frau ein bad girl sein kann, die „selbstbewusst ist und sich in dieser Welt mutig durchsetzt“.

Daya - "Bad Girl"

1LIVE Neu für den Sektor 21.03.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 21.03.2022 1LIVE


Geschrieben hat Daya „Bad Girl“ gemeinsam mit Andrew Goldstein, der unter anderem auch schon für Demi Lovato und Britney Spears gearbeitet hat, und Singer, Songwriter und Popstar Charlie Puth. Und auch für ihr Musikvideo hat sich Daya eine besondere Person ins Boot geholt: ihre Freundin Clyde Munroe! Der hat sie den Song direkt vorgespielt und die Regisseurin hatte sofort Ideen zur visuellen Umsetzung. Für Daya war die Zusammenarbeit auf Grund des Vertrauens zwischen den beiden eine durchweg positive Erfahrung.

Mit „Bad Girl“ geht Daya gezielte Schritte auf ihre EP zu, die noch dieses Jahr erscheinen soll und ihr erstes großes Release seit ihrem Debüt-Album „Sit Still, Look Pretty“ von 2016 wird. Wann genau die EP erscheinen wird und wie sie heißen soll ist zwar noch unklar, für Daya steht aber fest: „Das sind die besten Songs, die ich je geschrieben habe. Ich würde die EP am liebsten morgen raushauen!“.

"Bad Girl" in 140 Zeichen

Nach langer Zeit meldet sich Daya zurück! Mit „Bad Girl“ haut sie einen Elektro-Pop Banger raus, auf dem sie offen über ihre Sexualität spricht.

Angeberwissen

„Daya“ bedeutet auf der indischen Sprache Sanskrit so viel wie „Güte“ oder auch „Mitgefühl“.

Stand: 26.03.2021, 00:20