Cro - "oneway"

Cro

Neu für den Sektor

Cro - "oneway"

Von Katrin Elsner

Cro hat einen Einkaufszettel geschrieben: Bananen, Mangos, Kokosmilch und reis – und damit er die Liste auch nicht vergisst, hat er sie festgehalten auf dem Cover für seinen neuen Song "oneway“.

Die Zutaten klingen schon nach Urlaubsküche direkt an weißem Strand mit Palmen. Und das Ticket dahin ist, wie der Titel schon verrät, ohne Rückflug. Könnte also schlechter laufen. Was Cro aber fehlt: "You“ – der Herzensmensch fehlt Cro zum Glück also noch.

Cro - "oneway"

1LIVE Neu für den Sektor | 04.10.2018 | 00:29 Min.

Fernbeziehung, Vermissen und die ganz große Liebe. Die ist aber eben viel zu weit weg: an der Copacabana. Also nichts wie hin zu ihr, denn Cro ist kein Weg zu weit.

Funk, Synthies und R&B-Vibes steuern einen direkt in Richtung Urlaubsfeeling. Allerdings mit bittersüßem Beigeschmack. Entstanden ist eine Art deutscher Daft Punk Style mit typischem Cro Raop und jeder Menge Fernweh und Herzschmerz.

"oneway" in 140 Zeichen

Cro sehnt sich nach seiner großen Liebe an der Copacabana und zwar mit "oneway“-Ticket. Träumerischer Funk-, R&B- und Synthie-Mix versüßen den Trip.

Angeberwissen

Ganz nebenbei hat Cro auch noch seine aktuellen Tourdaten preisgegeben: Ab November geht´s los. Am 08.11.2018 startet er im Sektor in Düsseldorf - präsentiert von 1LIVE.

"oneway" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 19.10.2018, 00:15