Clueso - "Leider Berlin"

Clueso zu Gast in 1LIVE

Neu für den Sektor

Clueso - "Leider Berlin"

Von Daniel Vogrin

Alle wollen nach Berlin, nur Clueso hat da keinen Bock drauf. Mit „Leider Berlin“ schreibt er eine Liebeserklärung an eine andere Stadt.

„Ich bin immer noch hier, hab‘ alles probiert, doch du liebst leider Berlin“, singt Clueso in „Leider Berlin“ und nennt diese Passage selbst die Schlüsselzeile des Songs. Der Song ist eine versteckte Liebesbotschaft an seine Heimatstadt Erfurt, wo der Musiker heute noch lebt. „Ich bin gern am Petersberg“, singt Clueso und meint damit den bekannten Hügel im Zentrum Erfurts.

Clueso - "Leider Berlin"

1LIVE Neu für den Sektor 09.05.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 09.05.2022 1LIVE


Clueso zeigt bei „Leider Berlin“ wie wandelbar sein Sound ist. Der Song ist geprägt von Vintage-Synthies, Nineties-Drums und verhallten Gitarren. So kennt man Clueso bisher noch nicht. Vielleicht ist er genau wegen dieser Wandelbarkeit der Act mit den meisten gewonnenen 1LIVE-Kronen jemals.

"Leider Berlin" in 140 Zeichen

Der Sound von „Leider Berlin“ ist ein Vintage-Ausflug. Der Song ist auch eine Liebeserklärung an seine Heimatstadt Erfurt, wo er auch heute lebt.

Angeberwissen

Im Musikvideo zu „Leider Berlin“ fährt Clueso mit einem Retro-Sportwagen. Im echten Leben würde das nicht passieren, denn der Musiker hat keinen Führerschein.

Stand: 07.05.2021, 00:20