Clairo - "Sofia"

Clairo

Neu für den Sektor

Clairo - "Sofia"

Von Daniel Vogrin

Clairo ist das, was so manche Eltern „digital native“ nennen. Sie hat ihr Musikvideo nur mit der Webcam aufgenommen, Gitarre hat sie durch YouTube-Tutorials gelernt und ihre Beats produziert sie selbst. Jetzt ist ihr Debüt-Album Immunity da. Mit drauf: Sofia.

Clairo ist 20 und hat über 77 Millionen Views auf ihrem YouTube-Channel. Bei der Reichweite braucht man nicht zwingend ein Major-Label an seiner Seite, um viele Menschen zu erreichen. Die Singer/Songwriterin hat ihre 1,1 Millionen Instagram-Followern.

Clairo - "Sofia"

1LIVE Neu für den Sektor 08.08.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 07.08.2020 1LIVE

Ihren Durchbruch hatte die Musikerin mit ihrem viralen Hit „Pretty Girl“. Jetzt ist „Sofia“ da. Der Song wirkt als wäre da alles drin auf was die Amerikanerin gerade Bock hatte. Von Indie-Rock-Gitarren über Synthesizer, bis hin zu einem übersteuerten Gitarrensolo. Wenn mehrere Genres in einen Song passen, warum nicht einfach mal machen? Clairos Meinung nach werden Musikgenres durch das Internet so oder so aufgelöst. Mit Katy Perry und Dua Lipa war Clairo schon auf Tour, das Coachella hat sie auch schon hinter sich.

"Sofia" in 140 Zeichen

„Sofia“ spült dich von Indie-Rock, über sphärische Klänge bis hin zu bösen Bass-Lines. Clairo spielt in „Sofia“ ein Gitarrensolo mit Übersteuerung. Unüblich, aber einfach gut.

Angeberwissen

Unter dem Name „DJ Baby Benz“ produziert Clairo Rap-Remixe und lädt sie bei Soundcloud hoch.

"Sofia" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 09.08.2019, 00:09