Chvrches - "Forever"

Chvrches

Neu für den Sektor

Chvrches - "Forever"

Von Philipp Kressmann

Wie kriegen Musiknerds die neu gewonnene Zeit gut rum? Richtig. Im Plattenregal aufräumen. Oder digital auf der Festplatte. Die schottische Band CHVRCHES sind jedenfalls nochmal auf ihren Song „Forever“ gestoßen. Den Song veröffentlichen CHVRCHES jetzt aber als Einzeltitel. Keine schlechte Idee.

CHVRCHES sind die Synthie-Pop-Band der Stunde - und das schon seit 2013. Zuletzt hat die Band um Sängerin Lauren Mayberry mit einem Marshmello-Feature und dem Soundtrack „Death Stranding“ für das gleichnamige Videospiel auf sich aufmerksam gemacht. Eine Art Comeback erlebt aber gerade vor allem der Song „Forever“.

Chvrches - Forever

1LIVE Neu für den Sektor 10.04.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 10.04.2021 1LIVE

Eine ganz typische Nummer für die Band aus Glasgow: Knallige Synthesizer mit viel Pop-Appeal. Der Song stammt vom schon 2018 erschienenen Album „Love Is Dead“, auf dem auch The National-Sänger Matt Berninger zu hören war. „Forever“ erlebt im Netz und diversen Online-Charts gerade ein Comeback, weil er in der spanischen Serie „ELITE“ auftaucht.

Produziert hat Greg Kurstin, der schon mit Kendrick Lamar und den Foo Fighters zusammengearbeitet hat. „Forever“ gibt es nun auch als „Separate But Together”-Version. Die Band hat jeweils einzeln von zuhause den Song neu eingespielt. Mit der virtuell enstandenen Version will die Band ihren Fans in Zeiten von Corona eine Freude machen.

"Forever" in 140 Zeichen

Trends gehen vorbei, Synthie-Pop kann zeitlos sein. Die Kostprobe kommt aus Glasgow von den CHVRCHES.

Angeberwissen

„Seperate but togehter“ ist bei der Band auch das Motto bei Instagram. Trotz der aktuellen Lage wollen CHVRCHES mit ihren Fans in Kontakt bleiben. Auf der Plattform konnte man mit der Band chatten und Fragen stellen. Außerdem könnte es sein, dass CHVRCHES die neu eingespielte Version auch regulär veröffentlichen.

"Forever" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 10.04.2020, 00:00