Charli XCX feat. Troye Sivan - "1999"

Charli XCX

Neu für den Sektor

Charli XCX feat. Troye Sivan - "1999"

Von Katrin Elsner

Anne-Marie wollte schon zurück ins Jahr 2002! Charli XCX und Troye Sivan setzen da aber noch einen drauf. Sie wollen noch weiter zurück. Neues Ziel für die Zeitmaschine: 1999!

Früher war alles besser! Scheint zumindest bei Charli XCX und Troye Sivan so zu sein. Ihr gemeinsamer neuer Song "1999“ ist eine Zeitreise in ihre Kindheit. Mit Nachbarskindern auf der Straße spielen. Stundenlang nachts mit der besten Freundin telefonieren. Kein Druck, kein Handy, keine Kohle – aber eben auch keine Sorgen. 

Na gut, 1999 war Charli XCX sieben und Troye Sivan gerade mal vier. Das man in dem Alter eher wenige Probleme hat, ist klar. Kein Wunder, dass sie beiden das Alter so richtig abfeiern. Auch dann, wenn sie für ihr Single-Cover vielleicht etwas zu klein waren: Beide verwandeln sich für das Pic nämlich in Neo und Trinity aus der Matrix-Trilogie. Schwarze Lack-Mändel, dicke Boots und kleine schwarze Sonnenbrillen. Und natürlich lief der erste Matrix-Teil exakt im Jahre 1999!

Musikalisch bleibt Charli XCX ihrem Style treu. Pop und Dance mit einem kleinen Funken Nostalgie. Michael Jackson und Britney Spears haben Charli XCX und Troye Sivan so beeinflusst, dass sie im Song sogar auftauchen. Und wie schon Anne-Marie in "2002“ von "Hit me baby, one more time“ träumt, gibt´s die gleichen Lyrics auch bei "1999“.

"1999" in 140 Zeichen

Charli XCX und Troye Sivan beamen sich ins Jahr "1999“: Eine 2018er Pop-Nummer in der Zeitmaschine auf direktem Weg in die Vergangenheit.

Angeberwissen

Einen anderen Song "1999“ gab´s übrigens schon einmal. Allerdings 1982! Damals hat Prince sich aber noch in die Zukunft geträumt.

"1999" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.10.2018, 00:02