CamelPhat feat. LOWES - "Easier"

CamelPhat

Neu für den Sektor

CamelPhat feat. LOWES - "Easier"

Von Isabel von Glahn

Das britische DJ- und Produzenten-Duo CamelPhat veröffentlicht zusammen mit der Band LOWES eine neue Single. Mit „Easier“ bleiben sie ihrem Signature-Sound treu und zeigen, warum ihr Faible für Kollaborationen mit Indie-Künstler*innen und Bands so berechtigt ist.

Dave Whelan und Mike Di Scala haben Anfang der 2000er noch unabhängig als DJs in verschiedenen Clubs in Liverpool aufgelegt. Als sie sich beim Shoppen in einem Plattenladen kennengelernt haben war sofort klar, dass die beiden zusammen Musik machen möchten. In Interviews wird das Duo immer wieder auf ihren Namen angesprochen. Offiziell sagen die beiden, dass sie einfach fette Kamele cool finden. Fans spekulieren aber darauf, dass sie sich nach einem PlugIn einer Musikproduktionssoftware benannt haben, das auch CamelPhat heißt.

CamelPhat sind 2017 mit dem Track „Cola“ bekannt geworden, den die beiden zusammen mit dem Electro-Künstler Elderbrook veröffentlicht haben. Generell beweisen Dave Whelan und Mike Di Scala seitdem immer wieder einen guten Geschmack für Kollaborationen. Erst im August hat das Duo den Track „Hypercolour“ mit dem FOALS Frontmann Yannis Philippakis released. Auch andere Indie-Acts wie Jake Bugg, RHODES oder Noel Gallagher waren schon für gemeinsame Tracks am Start. Für „Easier“ haben CamelPhat mit der jungen Indie-Band LOWES zusammengearbeitet.

LOWES veröffentlichen seit 2016 zusammen Musik. Obwohl die Band nur knapp über 1.500 Instagram-Abonnenten hat, haben LOWES 2018 mit der EP „Elements“ für Aufsehen gesorgt. Die klare und eindrucksvolle Stimme von Frontsängerin Evie Plumb ist nicht nur CamelPhat aufgefallen. Auch der Drum-and-Bass-DJ High Contrast hat ein Feature mit LOWES veröffentlicht.

"Easier" in 140 Zeichen

CamelPhat bringen zusammen mit der Band LOWES aus Lancaster den Track „Easier“ heraus und zeigen erneut, wie gut House mit Indie harmonieren kann. 

Angeberwissen

Dave Whelan und Mike Di Scala haben anfangs als Whelan & Di Scala Musik gemacht. Erst später nannten sie sich CamelPhat, haben aber noch längere Zeit unter beiden Namen Tracks released. Als CamelPhat haben sie anfangs Wrestlingmasken getragen, um ihre Identität zu verschleiern und um zu erreichen, dass Leute nur über die Musik urteilen und nicht über die Personen, die hinter der Musik stecken. Mittlerweile haben CamelPhat aber die Masken abgelegt und veröffentlichen ausschließlich unter diesem Namen ihre Tracks.

"Easier" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 06.11.2020, 00:00