Bob Moses & ZHU - "Desire"

Bob Moses

Neu für den Sektor

Bob Moses & ZHU - "Desire"

Von Natalie Driever

Bob Moses kommen aus der Underground-Szene Brooklyn's und sind für ihre tiefgründigen Elektro-Sounds bekannt. Für „Desire“ haben sie sich DJ-Kollege ZHU dazu geholt, was den Song auf eine noch krassere Gefühlsebene bringt.

Das DJ-Duo Bob Moses, bestehend aus Tom Howie und Jimmy Vallance, haben schon die Bühnen von großen Festivals wie dem Glastonbury oder dem Coachella unsicher gemacht. Der Release ihrer letzten EP „Battle Lines“ liegt allerdings schon zwei Jahre zurück. Doch mit „Desire“ melden sie sich mit einer neuen Single und kündigen sogar ihr nächstes, gleichnamiges Album für dieses Jahr an! Für den Track haben die Jungs sich den DJ und Produzenten ZHU ins Boot geholt.

Bob Moses & ZHU - Desire

1LIVE Neu für den Sektor 23.07.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 23.07.2021 1LIVE

Der macht ebenfalls Elektro nur mit etwas düsteren Vibes, was man auch in Tracks wie „Faded“ oder seiner erst kürzlich releasten Single „Only“ hören kann. In „Desire“ kombinieren Bob Moses und ZHU ihre Sounds und hauen damit eine mega deepe Nummer raus. Eine starke, hypnotisierende Bassline, kombiniert mit den hellen Stimmen der Jungs von Bob Moses, bringen den Song nochmal auf ein ganz anderes Level.

Mit der sich immer wiederholenden Line „Don't want your desire, I just wanna be free”, beschäftigt sich der Track mit starken, schon fast exzessiven Sehnsüchten, in denen man sich auch verfangen kann oder wie Jimmy Vallance, einer der Bob Moses Jungs, erklärt: „Sehnsüchte können zerstörerisch sein, wenn man sich seiner selbst nicht bewusst ist.

Mit diesem Track versuchen wir deshalb selbstbewusst zu sein, indem wir auf unsere Sehnsüchte schauen und damit abrechnen.“ - Damit geben die Jungs uns einen Vorgeschmack auf ihr Album, welches dann am 28. August kommen soll.

"Desire" in 140 Zeichen

Mit „Desire” liefern Bob Moses zusammen mit ZHU einen tiefgründigen EDM-Track mit starker Message.

Angeberwissen

Auf dem Cover zu „Desire“ sieht man einen fallenden Mann. Die Inspiration dafür war Ikarus aus der griechischen Mythologie, der in den Tot stürzte, weil er zu hochmütig war. So wie man eben auch „abstürzen“ kann, wenn man seinen Sehnsüchten zu sehr nachgeht.

"Desire" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 24.07.2020, 00:05