Blanco Brown - "The Git Up"

Blanco Brown

Neu für den Sektor

Blanco Brown - "The Git Up"

Von Cara Wolff

Wie schreibt man einen Song, der richtig schnell viral geht? Blanco Brown macht es vor und haut mit „The Git Up“ eine Single raus, die Genre-Grenzen gnadenlos durchbricht.

Ihr kennt „Old Town Road“ von Lil Nas X und Billy Ray Cyrus – jetzt kommt das nächste große Country-HipHop-Ding: Blanco Brown kombiniert beide Genres in „The Git Up“sehr gekonnt. Der Sänger und Rapper ist in Atlanta im US-Staat Georgia aufgewachsen, und zu seinen größten musikalischen Einflüssen zählen Johnny Cash und OutKast. Zwei verschiedene Musikrichtungen zusammenzubringen liegt für Blanco Brown also quasi auf der Hand – seinen eigenen Stil bezeichnet er als „Trailer-Trap“.

Blanco Brown - "The Git Up"

1LIVE Neu für den Sektor 14.06.2019 00:30 Min. 1LIVE

So richtig neu im Musikbusiness ist er aber nicht: Blanco hat unter anderem schon mit Childish Gambino und Fergie zusammengearbeitet. Mit „The Git Up“ startet er jetzt alleine so richtig durch. Und vor kurzem brachte Blanco Brown seine selbstbetitelte Debüt-EP raus.

"The Git Up" in 140 Zeichen

Das nächste “Old Town Road”? In „The Git Up“ mischt Blanco Brown Country-Gesang mit Trap-Beats.

Angeberwissen

Auf TikTok geht „The Git Up“ auch richtig steil: unter #thegitupchallenge haben schon über 260.000 Fans zum Song getanzt. Und wer das lernen möchte, schaut sich das Tutorial von Blanco Brown an. Der erklärt nämlich auf YouTube, wie der Tanz geht!

"The Git Up" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.07.2019, 00:06