Blackpink - "Kill This Love"

Blackpink

Neu für den Sektor

Blackpink - "Kill This Love"

Von Ann Kristin Schenten

„Kill This Love“ von der koreanischen K-Pop Band Blackpink ist bereit jetzt ein Fall für die Geschichtsbücher. Die vier Musikerinnen haben mit ihrem neuen Song bereits mehrere Youtube-Rekorde gebrochen.

Innerhalb von 24 Stunden, wurde „Kill This Love“ 56,7 Millionen mal auf Youtube aufgerufen, damit verweisen die Südkoreanerinnen, die bisherige Rekordhalterin Ariana Grande, vom Thron.

Blackpink inszenieren sich nicht süß und unschuldig – Attribute, die häufig mit K-Pop in Verbindung gebracht werden, der Look der Girlgroup erinnert eher an eine Glam-Rockband. Auch „Kill This Love“ ist nicht nur klassischer Pop. Zur Band gehören zwei Rapperinnen, was auch zeigt dass sich K-Pop nun endgültig im Mainstream-Pop eingliedert.

Auch inhaltlich dreht es sich in „Kill This Love“ um altbekannte Popthemen. Es geht um eine toxische Beziehung, die schleunigst beendet werden sollte. Gesungen wird auf koreanisch und englisch.

K-Pop funktioniert längst international. Mit ihrem Erfolg könnten Blackpink vielleicht schon bald an den Weltruhm der bisher erfolgreichsten K-Pop Band BTS anschließen. Eine Welttournee steht jedenfalls bald an.

"Kill This Love" in 140 Zeichen

K-Pop mit Badass-Attitüde – Blackpink beweisen mit „Kill This Love“, dass K-Pop mittlerweile absolut anschlussfähig ist. Die Musikerinnen spielen mit einem Image irgendwo zwischen Punk- und Popprinzessinnen.

Angeberwissen

Blackpink wurden 2016 nach dem Vorbild der ersten K-Pop Girlgroup „Girls Generationen“ gegründet. K-Pop Bands werden speziell gecastet, die Sängerinnen und Sänger müssen ein jahrelanges Training durchlaufen, bevor ihr Label die Band der Öffentlichkeit präsentiert. Jedes noch so kleine Detail, von Image über Sound und Inszenierung, wird über Jahre hinweg geplant, damit die Bands international erfolgreich werden.

"Kill This Love" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.04.2019, 00:20