Billie Eilish - "No Time To Die"

Billie Eilish

Neu für den Sektor

Billie Eilish - "No Time To Die"

Von Philipp Kressmann

Bond. James, Bond. Gestatten? Eilish. Billie, Eilish. Der nächste James Bond-Film ist jetzt schon spannend. Wieso? Weil für den 007-Titelsong nach Sam Smith und Adele nun die aktuell wohl wichtigste Popkünstlerin randurfte. Billie Eilishs „No Time To Die“ ist ein majestätischer Song und hat die Lizenz zu verzaubern.

Billie und ihr Bruder Finneas waren lange auf geheimer Mission.. Beide wollten bei den diesjährigen Oscars noch keine richtigen Infos zu ihrem Bond-Song verraten. Finneas hat nur gesagt, dass der Bond-Song auch im Film vorkommen wird. Ach was… Billie hat da zumindest etwas mehr verraten: Der Song würde eher in Richtung Ballade gehen.

Mittlerweile weiß man: Billie hat nicht gelogen. „No Time To Die“ ist zudem der Song, der ihr stimmlich bisher am meisten abverlangt. Auch stilistisch ist das kein Bedroom-Pop mehr, für den Billie und Finneas zuletzt viele Awards bekommen haben. Neben einem Klavier hört man in diesem für Billie-Verhältnisse fast streberhaften Pop-Song ein immer lauter werdendes Orchester, das von dem berühmten Filmkomponisten Hans Zimmer angeführt wird.

Dazwischen: kleine Anspielungen an James Bond-Titelmelodien und die Gitarre von der Britpop-Legende Johnny Marr. Billie Eilish hat den Song mit ihrem Bruder, Marr und Zimmer bei den Brit Awards zum ersten Mal live gespielt. Im Songtext geht es übrigens um einen Verrat. Filmnerds fragen sich schon, ob der was mit Bond und dessen großer Liebe Madeleine Swann zu tun. Der neue Bond-Film kommt am 2. April in die Kinos.

"No Time To Die" in 140 Zeichen

Bond, James Bond. Wäre nix ohne: Eilish, Billie Eilish! Sie ist die jüngste Künstlerin, die je einen Bond-Titel gesungen hat und „No Time To Die“ ihr bisher elegantester Song.

Angeberwissen

Vor kurzem hat Billie Eilish zugegeben, dass ihr Hass-Kommentare in Social Media sehr zu schaffen machen. Das hat sie auch bei ihrer Dankesrede anlässlich der Verleihung der 40. Brit Awards angesprochen. Auf der Bühne war sie aber von den positiven Reaktionen des Publikums so sehr gerührt, dass sie kurz weinen musste.

"No Time To Die" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 21.02.2020, 00:20