Billie Eilish - "Bury A Friend"

Billie Eilish

Neu für den Sektor

Billie Eilish - "Bury A Friend"

Von Katrin Elsner

Billie Eilish ist für ihren spookigen und morbiden Style bekannt. Mit dem aktuellen Song "Bury a Friend“ macht sie ihren Fans jetzt aber doch ein bisschen Angst!

Die 17-Jährige singt gerne mal über Mordgelüste oder das Herrschen in dunklen Königreichen. Alles ein bisschen düster, melancholisch, fast deprimierend aber mit wahnsinnig viel Tiefgang. Damit hebt sie sich so sehr von der breiten Masse ab, dass sie in  größten Late Night Shows dieser Welt zu Gast ist, ihre Fanbase immer weiter wächst und sie mit Newcomer-Preisen überschüttet wird.

Billie Eilish - "Bury A Friend"

1LIVE Neu für den Sektor 07.02.2019 00:33 Min. 1LIVE

Problem an der Sache: Billie ist nicht glücklich. Offen spricht sie über Depressionen, ihre Tourette-Ticks, über den Druck im Musikgeschäft abzuliefern und von Fans rund um die Uhr belagert zu werden. Genau das ist der Grund warum die Fans sich jetzt ordentlich Sorgen machen. "Bury a Friend“ dreht sich nämlich um Selbstmord!

Zusätzlich hat sie auch gleich ihr Debütalbum "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" für den 29.03.2019 angekündigt. Und auch hier sorgt der Titel für einigen Wirbel. Außerdem geht Billie direkt auf Tour. Direkt im Februar ist sie zum Beispiel in Deutschland unterwegs.

"Bury A Friend" in 140 Zeichen

"Bury a Friend" von Billie Eilish ist düster aber eingängig wie immer und so tiefgründig wie es man von einer 17-Jährigen kaum erwartet.

Angeberwissen

Unterstützung bei dem ganzen Trubel um ihre Person und bei ihrer Krankheit bekommt Billie Eilish aber immer von ihrer Familie. Ihr Bruder, der mit ihr zusammen ihre Songs schreibt ist auf Tour immer mit dabei, genau wie ihre Eltern.

"Bury A Friend" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 01.03.2019, 00:13