Bilderbuch

Neu für den Sektor

Bilderbuch - "Baby, dass du es weißt"

Stand: 25.03.2022, 00:05 Uhr

„Danke dafür, dass ihr so einzigartig, so lange euer eigenes Ding macht“, heißt in einem Kommentar zum Musikvideo. Das bringt auf den Punkt, was Bilderbuch seit Jahren ausmacht und worauf es auch dieses Mal hinausläuft.

Von Daniel Vogrin

Der Sound von „Baby, dass du es weißt“ schließt sich den zuletzt veröffentlichten Songs der Band an. „Gelb ist das Feld“ wird das neue Album von Bilderbuch heißen und kommt am achten April. Wie es klingt, müsste klar sein: Die Musiker machen auf was sie Bock haben und das sind dieses Mal 90er-Vibes, Akustikgitarren und ein eindringlicher E-Gitarren-Sound.

Bilderbuch - "Baby, dass du es weißt"

1LIVE Neu für den Sektor 27.03.2022 00:30 Min. Verfügbar bis 27.03.2023 1LIVE


Ein typisches Bilderbuch-Merkmal bleibt aber, auch bei „Baby, dass du es weißt“: Die ausgefallenen Texte und die skurrile Ausdrucksweise von Sänger Maurice. Im Song geht es um Sex und Liebe. Das allein ist erstmal nichts Besonderes. Wenn Maurice aber davon singt, dann macht er das wie sonst niemand. „Oh, Baby, dass du es weißt. Ich nehme deinen Schweiß“, heißt im Song zum Beispiel. Mit Zeilen wie: „Ich zieh' mir Leder an. Ich hab' so viel Idee, Baby, dass du es weißt“, zeigt die Band, dass Sex und Leidenschaft vielseitig ist und mit vermeintlichen Tabuthemen gebrochen werden kann.

"Baby, dass du es weißt" in 140 Zeichen

In „Baby, dass du es weißt“ von Bilderbuch geht es um Sex und Liebe. Sänger Maurice singt vom „Trick gegen Einsamkeit“. Diese Zeile könnte auch für den Vibe des Songs stehen.

Für Fans von

Der Sound von „Baby, dass du es weißt“ ist etwas für Fans von: Von Wegen Lisbeth, Alfie Templeman, Roosevelt und Blond.