Beatsteaks - "Monotonie"

Beatsteaks

Neu für den Sektor

Beatsteaks - "Monotonie"

Von Daniel Vogrin

Die Beatsteaks veröffentlichen nach drei Jahren ihren ersten Song. Mit „Monotonie“ ist alles anders. Die Beatsteaks singen mal wieder auf Deutsch, die Beatsteaks covern, die Beatsteaks bringen einen „Gute-Laune-Sommer-Sonne“-Song im November raus. Und: Das war nicht mal ein einmaliger Ausflug.

„Monotonie“ ist der Vorbote zur Cover-EP der Band. Die kommt am 11. Dezember und wird sechs Songs enthalten. Sechs Songs, die im Original ausschließlich von Sängerinnen gesungen wurden, die die Beatsteaks selbst feiern.

„Monotonie“ wurde schon 1982 von der Band „Ideal“ veröffentlicht. Die Sängerin Annette Humpe der Band machte sich dann auch als Musikproduzentin einen Namen. Später feierte sie zusammen mit Adel Tawil als Duo unter dem Namen „Ich + Ich“ große Erfolge.

„Ideal“ gab es nur drei Jahre. Sie zählten aber zu den prägenden Figuren der „Neuen Deutschen Welle“. Ein Musikhype, der nicht nur in ganz Deutschland zu spüren war, sondern mit Songs wie „99 Luftballons“ von Nena oder „Der Komissar“ von Falco auch international erfolgreich war.

Wirklich anders ist Beatsteaks‘ „Monotonie“ im Vergleich zum Original nicht. Auch hier prägt die Gitarre mit ihren tropischen Vibes den Charakter des Songs. Der Spagat zwischen der rustikalen Art der Beatsteaks und den seichten Klängen im Song wird trotzdem deutlich. Die Band hat aber eine kleine Änderung am Text vorgenommen und mussten dafür erstmal Annette Humpe um Erlaubnis fragen. Anstatt „Campari auf Tahiti“ trinken die Beatsteaks lieber mit Rapperin Haiyti, bei ihnen heißt es: „Campari mit Haiyti“.

"Monotonie" in 140 Zeichen

Die Beatsteaks covern „Monotonie“ der Band „Ideal“ und bringen damit einen „Gute-Laune-Sommer-Sonne“-Song mitten im November raus. Das weckt Sehnsüchte.

Angeberwissen

„Monotonie“ ist nicht der erste Song, den die Beatsteaks covern. Die Band hat „Hey Du“ zweimal veröffentlicht. Als Live-Version und dann 2015 sogar als Studio-Version. Das Original stammt aus dem Musical „Linie 1“. Den Refrain des Songs hat auch schon Sido in seinem Song „Hey Du!“ eingebaut.

"Monotonie" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 06.11.2020, 00:11