Banks - "Gimme"

Banks

Neu für den Sektor

Banks - "Gimme"

Von Philipp Kressmann

Eigentlich ist es immer ein gutes Zeichen, wenn Musiker sich für ihre Songs etwas länger Zeit nehmen. Aktuelles Beispiel: Banks. Der letzte Song der Musikerin aus Los Angeles kam 2017 raus. Ihre neue Single heißt „Gimme“ und hat so viele mächtige Beats parat, dass man die auf drei Tracks hätte verteilen können…

Der gewaltige Sound passt zu den selbstbewussten Lyrics. Im Song gehe es darum, dass zu kriegen, was man will - und für all das laut einzutreten, das man sich verdient hat. So hat Banks den Song in einem Interview beschrieben.

Banks bekommt auf jeden Fall die Produzenten, die sie will. „Gimme“ ist von Hudson Mohawke produziert. Der schottische DJ und Produzent hat selbst schon viel Musik rausgebracht und mit unterschiedlichen Künstlern wie Kanye West oder Boys Noize zusammengearbeitet.

Privat ist Banks eher schüchtern. Als sie mit der Musik anfing, hat sie fast niemanden etwas davon erzählt. Heute ist das anders. Banks hat in einem Interview bestätigt, dass „Gimme“ einer von insgesamt 45 (!) neuen Tracks sein soll. Dieses Jahr auch ein neues Album von ihr erscheinen. 

"Gimme" in 140 Zeichen

Bass, Bässe, Banks! Die US-Musikerin liefert ein Comeback mit selbstbewusster Ansage und den dazu passenden Beats ab.

Angeberwissen

Früher hat Banks nicht viel von Social Media gehalten. Deshalb hat sie damals eine Telefonnummer öffentlich angegeben, damit ihre Fans sie erreichen und mit ihr schreiben können.

"Gimme" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 10.05.2019, 00:08