Aya Nakamura feat. Loredana - "DjaDja"

Loredana

Neu für den Sektor

Aya Nakamura feat. Loredana - "DjaDja"

Von Katrin Elsner

Aya Nakamura kommt aus Frankreich. Sie ist die meistgestreamteste französische Künsterlin. Loredana kommt aus der Schweiz und ist vom Instagram-Star zur Rap-Überfliegerin mutiert. Was für eine Kombo!

Schon vor ein paar Monaten bringt Aya "DjaDja“ raus. Zusammen mit Loredana gibt´s nur kurze Zeit später den Remix. Aus einem französischen R'n'B-Pop-Song wird ein deutsch-französischer R'n'B und Hip-Hop-Track.

Aya Nakamura feat. Loredana - "DjaDja"

1LIVE Neu für den Sektor | 11.10.2018 | 00:30 Min.

Aya Nakamura kommt aus einer Griot-Familie in Mali. Griot ist in Westafrika eine Art Berufsbezeichnung für Künstler, Dichter und Sänger. Mit ihren Texten erzählen sie Geschichten und Mythen ihrer eigenen Tradition. Aya singt aber lieber über sich selbst. In "DjaDja“ über ihren Ex und sein Verhalten nach ihrer Trennung.

Loredana, die im Juni mit "Sonnebrille“ direkt vom Influencer-Girl in den Rap-Kosmos durchstartet stellt sich auf Ayas Seite. Auch sie schießt scharf gegen den Verflossenen. "Ich hasse deine Art , echt jetzt, ich nehm dein Cash weg,  du bist kein Superheld, du bist nicht Batman“.

"DjaDja" in 140 Zeichen

Geballte Frauenpower gegen den Ex. Aya Nakamura und Loredana verbinden französischen R'n'B mit deutschen Rap und feuern scharf gegen "DjaDja“.

Angeberwissen

"DjaDja“ ist übrigens der Name des Ex. Ob der nur ausgedacht ist oder sogar echte Name ? Das verrät Aya nicht.

"DjaDja" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 09.11.2018, 00:01