ARTBAT feat. Sailor & I - "Best Of Me"

Artbat tragen Sonnenbrillen

Neu für den Sektor

ARTBAT feat. Sailor & I - "Best Of Me"

Von Natalie Driever

Artbat, ein DJ-Duo aus der Ukraine, sind im letzten Jahr richtig durchgestartet und knüpfen in diesem Jahr daran an. Mit „Best of Me“ featuring Sailor & I releasen die beiden eine uplifting Techhouse-Nummer.

Artur und Batish aka Artbat, hatten ihren Durchbruch zwar schon 2015 mit der Single „Mandrake“, feierten aber vor allem im letzten Jahr als Newcomer weltweiten Erfolg. Unter anderem mit Auftritten auf Festivals wie dem „Awakening“ oder dem Blue Marlin auf Ibiza. Es folgten Kollabos mit Monolink oder auch zuletzt mit CamelPhat für „For a Feeling“. Zudem auch Zusammenarbeiten mit verschiedenen Labels, wie Suara, Watergate oder Diynamic Music - dem Label vom DJ und Produzenten Solumun, der die Jungs auch in seinen Sets unterstützt hat. Mit „Best of Me“ geht’s für Artbat weiter Berg auf.

ARTBAT feat. Sailor & I - Best Of Me

1LIVE Neu für den Sektor 24.09.2020 00:30 Min. Verfügbar bis 24.09.2021 1LIVE

Dafür haben die beiden sich den schwedischen Sänger Sailor & I ins Boot geholt. Der macht Indie, nutzt aber gerne auch mal Elektro-Elemente, was man auch in seiner letzten Single „The Longest Goodbye“ hört. Dieser Indie/Elektro-Sound findet sich in „Best of Me“ wieder. Seine Stimme harmoniert dabei perfekt mit den düsteren Klängen. Trotzdem sorgt die Bassline im Song für einen uplifting-Vibe, der den Track mega tanzbar macht.

Letzteres ist den beiden Jungs von Artbat besonders wichtig, wie sie in einem Interview im Netz erzählen: „Unser Ziel ist es immer, tanzbare Musik zu kreieren, die den Menschen Freude bereitet. Ob im Club, auf einem Festival oder zu Hause. Es ist ein unglaubliches Gefühl für uns, wenn Menschen mit unserer Musik eins sind.“ – dazu kann man nur sagen: Ziel erreicht.

"Best Of Me" in 140 Zeichen

Artbat sind gerade richtig in Fahrt und droppen mit “Best of Me” sicher nicht ihre letzte Techhouse-Nummer in diesem Jahr.

Angeberwissen

Die beiden haben sich 2014 in einem ukrainischen Underground-Club kennengelernt. Artur hat dort schon als DJ aufgelegt und Batish war mit einem befreundeten DJ zu Gast. Die beiden kamen ins Gespräch, haben schnell musikalische Gemeinsamkeiten entdeckt und trafen sich daraufhin, um zusammen Musik zu produzieren.

"Best Of Me" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 25.09.2020, 00:00