Arlo Parks – Weightless

Neu für den Sektor

Arlo Parks - "Weightless"

Stand: 22.01.2023, 00:05 Uhr

Arlo Parks veröffentlicht den intensiven und nachdenklichen Track „Weightless“ und kündigt ihr zweites Album „MY SOFT MACHINE“ für den 26. Mai an.

Von Isabel von Glahn

2021 erschien das Debüt-Album „COLLAPSED IN SUNBEAMS“ der britischen Singer/Songwriterin. Schon da hat Arlo Parks bewiesen, wie poetisch und tiefgründig sie ihre Gedanken mithilfe von Musik zum Ausdruck bringen kann. Zum Release hat die Künstlerin verraten, worum es in „Weightless“ geht: „Es geht um die schmerzhafte Erfahrung, dass man sich um jemanden kümmert, der einem aber nur winzige Brotkrümel der Zuneigung schenkt.“ Für Arlo Parks hat nach dieser Erkenntnis ein Prozess begonnen, den sie auch in ihrer Single beschreibt: „Es geht darum, dass man plötzlich merkt, dass man von dieser Person abgestumpft wurde und sich auf die langsame Reise macht, um wieder eine bessere Version seiner selbst zu werden.“ Selfcare und Selbstliebe sind für die junge Sängerin nach einer toxischen Erfahrung essenziell.

Arlo Parks - Weightless

1LIVE Neu für den Sektor 22.01.2023 00:30 Min. Verfügbar bis 22.01.2024 1LIVE


Obwohl die Lyrics alles andere als „Weightless“ (dt. „schwerelos“) sind, holt Arlo Parks das mit der Melodie des Tracks wieder raus und verpackt den Schmerz in ihrem typischen Indie-R&B-Gewand mit entspannten Drums und leichten Keys. Mit dieser Kombination kreiert sie einen einzigartigen Sound und löst viele Emotionen aus. Im September kommt Arlo Parks für ein Konzert nach Deutschland in die Hauptstadt.

Angeberwissen

Auf dem bald erscheinenden Album „MY SOFT MACHINE“ ist auch eine Zusammenarbeit mit Phoebe Bridgers zu hören. Der Track heißt „Pegasus“ und wurde bereits von den beiden Künstlerinnen bei BBC Radio 1 und auf dem Coachella Festival 2022 performt.