Ariana Grande - "34+35"

Ariana Grande

Neu für den Sektor

Ariana Grande - "34+35"

Von Isabel von Glahn

Das vergangene Jahr 2020 war für Ariana Grande ziemlich erfolgreich. Neben der Bekanntgabe ihrer Verlobung mit Dalton Gomez und einem spannenden Feature mit Lady Gaga, hat sie außerdem im Oktober ihr sechstes Album „Positions“ veröffentlicht. Bei der zweiten Single-Auskopplung hat sie ihren pikantesten Track gewählt: „34+35“.

Ihre Fans hat Ariana Grande ziemlich überrascht, als sie Anfang Oktober 2020 ihr neues Album für den gleichen Monat angekündigt hat. Obwohl sie von ihrem Privatleben seit der Trennung von Comedian Pete Davidson viel weniger preisgibt und lange nur vermutet wurde, ob es einen neuen Mann an ihrer Seite gibt, wird sie im Track „34+35“ deutlicher denn je. Zwar ist es mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass Ariana mit dem Unternehmer Dalton Gomez verlobt ist, jedoch verrät das Rechenergebnis des Songtitels einiges über das Sexleben der beiden.

Ariana Grande - 34+35

1LIVE Neu für den Sektor 24.01.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 26.01.2022 1LIVE


Das Album „Positions“ ist insgesamt sehr kraftvoll, anmutig und zeigt Ariana Grande von ihrer starken Power-Seite. Der Track „34+35“ fällt aber aus genau diesem Konzept raus. Deswegen war Ariana anfangs auch etwas unsicher und nervös, ob sie ihn überhaupt mit auf das Album packen soll. Doch das Schreiben des Textes, der sich hinter einem unschuldigen Instrumental aus Geigen versteckt, hat ihr so viel Spaß gemacht, dass „34+35“ ein Reminder sein soll, nicht immer alles zu ernst zu nehmen.

Ariana Grande schwärmt in ihrem Track von einer heißen und wilden Nacht, die niemals enden soll, von der Sexstellung 69 und dem ausdauernden Sexualleben mit ihrem Partner. Das ist so erfüllt, dass keine Fremdgehgedanken aufkommen, sondern alle schmutzigen Gedanken sofort zusammen im Bett ausgelebt und umgesetzt werden. Auch das Musikvideo zu „34+35“ ist aufregend und zeigt Ariana Grande sowohl als Professorin, als Roboter und in einem rosa Nachthemd, das an Kostüme aus dem Film Austin Powers erinnert.

"34+35" in 140 Zeichen

„34+35“ gleich 69! Ariana Grande veröffentlicht eine neue heiße Single aus ihrem Album „Positions“, in der es vor allem um eines geht: Sex!

Angeberwissen

Ariana Grande hat Mitte Januar 2021 eine Remix-Version von „34+35“ releast und sich dafür Unterstützung von den Power-Frauen Doja Cat und Megan Thee Stallion geholt. Mit Doja Cat hat Ariana bereits für ihren Album-Track „motive“ zusammengearbeitet. Musikalisch unterscheidet sich der Remix aber nicht von der regulären Single, sondern er wurde einfach durch weitere Parts der Rapperinnen erweitert. Das Cover ist im Comic-Look, genau wie auch das dazugehörige Lyrics-Musikvideo.

"34+35" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 22.01.2021, 00:04