Apache 207 - "Wieso Tust du dir das an"

Apache 207

Neu für den Sektor

Apache 207 - "Wieso Tust du dir das an"

Von Cara Wolff

Apache207 ist der Newcomer des Jahres, was deutschen HipHop angeht. Der 22-Jährige ist mit Songs wie „Roller“ komplett durch die Decke gegangen. An seine Erfolge knüpft er mit seiner neuen Single „Wieso tust du dir das an?“ an und wird ungewöhnlich ruhig.

Für ihn könnte es wirklich nicht besser laufen: dieses Jahr wurde Apache207 von Rapper Bausa bei dessen Label unter Vertrag genommen. Es folgten super erfolgreiche Singles wie „Kein Problem“ und „200km/h“, und im November geht Apache sogar als Support Act mit auf Bausas Deutschlandtour. Ein Feature beim neusten Album von Sido bestätigt: der Hype um Apache207 ist so richtig groß.

Apache 207 - Wieso tust du dir das an?

1LIVE Neu für den Sektor 31.10.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 1LIVE

Kürzlich hat der Ludwigshafener Rapper sein Debüt-Album „Platte“ rausgehauen – eine ungewöhnlich kurze Platte, die auf gerade mal 22 Minuten Spielzeit kommt. Aber dafür ist das Ding randvoll mit den bisherigen Hits von Apache. Mit dabei: die neue Single „Wieso tust du dir das an?“, die einen der wesentlich ruhigeren Tracks des Albums darstellt. Melodischer Rap und Gesang mischen sich mit seichten Synthis.

Produziert wurde „Wieso tust du dir das an?“ von Apaches Standard-Produzentenduo, Miksu und Macloud. Die beiden sind eins der angesagtesten Teams im Deutschrap und produzieren auch für Loredana, Luciano und KC Rebell.

"Wieso Tust du dir das an" in 140 Zeichen

Ruhige Töne vom Rap-Newcomer: Apache207 liefert mit „Wieso tust du dir das an?“ einen persönlichen, nachdenklichen Track.

Angeberwissen

Ein Insiderwitz, der sich unter Fans eingebürgert hat, ist: Apache rennt – immer und überall. Das liegt daran, dass er in all seinen Musikvideos immer irgendwie einen Sprint hinlegt. Ein richtiger Running Gag.

"Wieso Tust du dir das an" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 01.11.2019, 00:05