Anuel AA, Daddy Yankee & Karol G - "China"

Daddy Yankee

Neu für den Sektor

Anuel AA, Daddy Yankee & Karol G - "China"

Von Cara Wolff

Hier trifft sich die Elite des Latin-Pop: mit „China“ liefern Anuel AA, Daddy Yankee, Karol G, Ozuna und J Balvin einen fetten Song, der richtig Bock auf Tanzen macht. Und darin verpacken sie gleich zwei bekannte Hits aus den 2000er-Jahren ganz neu.

Eigentlich ist Anuel AA noch gar nicht so lange im Game: seine ersten Singles brachte er 2016 raus – da war sein Kollege Daddy Yankee schon seit über 10 Jahren bekannt. Doch spätestens seit diesem Jahr geht’s für Anuel AA richtig ab. Der puerto-ricanische Sänger landete im Januar gemeinsam mit Karol G und ihrem Song „Secreto“ auf Platz 1 der spanischen Charts und ging international voll durch die Decke.

Anuel AA, Daddy Yankee & Karol G feat. J Balvin & Ozuna - "China

1LIVE Neu für den Sektor 02.08.2019 00:30 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 1LIVE

Mit „China“ legt er nach und holt sich dafür viel Unterstützung ran: neben Daddy Yankee und Karol G sind auch Ozuna und J Balvin am Start. Und der Track beinhaltet Einiges an Wiedererkennungswert. Inspiriert ist er von Shaggys 2000er-Hit „It Wasn’t Me“, und auch Daddy Yankees Track „Ella Me Levantó“ aus dem Jahr 2007 ist als Sample zu hören. Produziert wurde er von Tainy, der schon häufig mit Daddy Yankee und J Balvin zusammengearbeitet hat. Da ist ja vorprogrammiert, dass „China“ nur richtig gut werden kann!

"China" in 140 Zeichen

In „China“ vermischen Anuel AA, Daddy Yankee, Karol G, Ozuna und J Balvin 2000er-Tracks mit einem freshen Reggaeton-Beat.

Angeberwissen

Anuel AA und Karol G kennen sich erst seit letztem Jahr, aber haben seitdem schon einige gemeinsame Tracks rausgebracht. Die beiden Musiker haben sich dann echt schnell verknallt und sind mittlerweile ein Paar.

"China" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 02.08.2019, 00:00