Annenmaykantereit - "Ozean"

Annenmaykantereit

Neu für den Sektor

Annenmaykantereit - "Ozean"

Von Daniel Vogrin

„Geiler Typ“ kommentiert der Rapper Fero47 unter einem Bild von Henning May bei Instagram. Bosse und OK Kid finden das auch ziemlich gut. Das liegt aber weniger an dem Bild, in dem man Henning im Gras sitzen sieht, sondern eher an der Ankündigung, die darauf zu sehen ist.

„Ich sitz schon wieder barfuß am Klavier“ hört man Henning auf Insta-Storys beim Klima-Streik in Hamburg singen. Der Sänger ist nicht nur bei der Demonstration von „Fridays For Future“ in Hamburg dabei und streikt fürs Klima, sondern spielt solo auch ein paar Songs. Das Bild zur Ankündigung seines Engagements ist auch bei den Musikerkollegen sehr beliebt. Neben Fero47, kommentieren OK Kid „Powpowpow“, Bosse schickt „“-Smilys.

Mit ihrem OpenAir-Konzert „AnnenMayKantereit & Freunde“ in Köln am Fühlinger See haben die Jungs von „AnnenMayKantereit“ ihre Konzert-Saison erstmal beendet.. Zum Abschluss in der Heimatstadt haben die Musiker nochmal einige prominente Freunde eingeladen. Neben den „Giant Rooks“, spielten auch Alli Neumann, Faber und die Band „Balthazar“, bevor „AnnenMayKantereit“ loslegten.

Das es live bei „AnnenMayKantereit“ auch mal richtig emotional werden kann, zeigt die Live-Performance von „Ozean“ in Frankfurt. Da spielten die Jungs als Zugabe ihren neuen Song mitten im Publikum auf der Tribüne. Um sie herum Menschenmassen und Handylichter. Dazu ein reduzierter, ehrlicher Song. Das ist dann wahrscheinlich das, was man Gänsehaut-Moment nennt.

"Ozean" in 140 Zeichen

Ein sehr persönlicher und ehrlicher Song über die Vergangenheit und der Schwierigkeit sie abzulegen. Stimme und Gitarre, mehr braucht es nicht.

Angeberwissen

AnnenMayKantereit haben ihr aktuelles Album „Schlagschatten“ in einem zwölf Menschen-Dorf in Spanien aufgenommen. Da dort keine anständige Internetleitung vorhanden war, hat die Band dort eine neue Internetleitung verlegt.

"Ozean" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 20.09.2019, 00:10