Anderson .Paak feat. Kendrick Lamar - "Tints"

Anderson .Paak

Neu für den Sektor

Anderson .Paak feat. Kendrick Lamar - "Tints"

Von Philipp Kressmann

Wenn das nicht das absolute Dreamteam im US-Rap ist: Anderson .Paak kriegt in seiner neuen Single Support von Kendrick Lamar! Und das ist nur ein Grund, warum "Tints" so verdammt gut klingt.

Den absoluten Durchbruch hat Anderson .Paak in Deutschland noch nicht erlebt. Vielleicht klappt das ja jetzt mit "Tints". Die Nummer klingt nach Funk und macht wirklich sofort gute Laune. Anderson .Paak weiß, wie es geht: Er ist Rapper, Sänger, Drummer und auch Produzent.

Anderson .Paak feat. Kendrick Lamar - "Tints"

1LIVE Neu für den Sektor | 11.10.2018 | 00:29 Min.

Im US-Rap ist er schon längst eine Größe. 2016 hat ihn Hip-Hop-Ikone Dr. Dre unter Vertrag genommen. Auf dessen letztem Album war Anderson .Paak auch zusammen mit Kendrick Lamar zu hören. Dr. Dre war auch jetzt wieder mit am Start und hat "Tints" abgemischt.

Anderson .Paak und Kendrick Lamar sind Kumpels und gelten als die Zukunft des US-Raps. Beide brauchen aber manchmal auch eine Pause vom Rampenlicht. Was dagegen hilft? Zum Beispiel getönte Autofenster. Um die gehts auch in "Tints“, das übersetzt soviel wie "getönt" bedeutet.

Den Track haben sie aber nicht gemeinsam im Studio aufgenommen. Anderson .Paak hat verraten, dass "Tints" komplett über das Netz entstanden ist. Bei dem Dreamteam ist das kein Problem: Anderson .Paak hat gesagt, dass er Kendrick Lamar absolut vertraut, wenn der ihm Musik zuschickt.

"Tints" in 140 Zeichen

Das Dreamteam im US-Rap: Zu funkigen Beats rappt Anderson .Paak und kriegt auch noch Support vom Black Panther Kendrick Lamar!

Angeberwissen

"Tints" ist die zweite Single von Anderson .Paaks kommendem Album "Oxnard". Das hat Dr. Dre produziert. Oxnard ist die Geburtsstadt von Anderson .Paak und liegt in Kalifornien.

"Tints" als Gif

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 12.10.2018, 00:15