Amilli - "Hazy Days"

Amilli

Neu für den Sektor

Amilli - "Hazy Days"

Von Philipp Kressmann

Amilli aus Bochum ist die Hoffnung für Popmusik und R'n'B in Deutschland. Mit ihrer markanten Stimme und entspannten Songs hat sie schon viele Fans gewonnen. 2020 war sie als „Beste Künstlerin“ bei der 1LIVE Krone nominiert. Ihre neue Single heißt „Hazy Days“ und ist ein intimer Song über mehr Zeit mit sich selbst während Corona.

Während der Pandemie sieht man nicht so viele Leute wie sonst. Dadurch sind viele Menschen mehr mit sich selbst beschäftigt. Darüber hat Amelie Flörke alias Amilli einen Song geschrieben. In „Hazy Days“ singt sie darüber, wie man trotzdem positiv bleiben kann.

Amilli - "Hazy Days"

1LIVE Neu für den Sektor 15.08.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 15.08.2022 1LIVE


Dabei geht es auch um Selbstliebe und darum, so auch besser anderen Menschen beistehen zu können. Amilli singt über Dinge, die wichtig für ihr Selbst sind, zum Beispiel Meditation. Passend dazu ist „Hazy Days“ auch ein ruhiger Song, mit entspannten Beats und leiser Akustikgitarre.

Amilli sagt selbst, dass sie manchmal fast verängstigt ist, dass sie in ihren neuen Songs so viel von sich preisgibt, aber gleichzeitig habe diese Offenheit auch etwas Schönes. Neben „Hazy Days“ hat Amilli zwei weitere neue Songs veröffentlicht: „What If“ und „Starfish“.

Angeberwissen

Im Interview mit 1LIVE hat Amilli verraten, dass sie früher ein „krasses Fangirl“ von Ariana Grande war. Eine Show von Ariana Grande hat sie sehr geprägt. Das war eines der ersten Konzerte, die sie selbst besucht hat. Konzerte bedeuten für Amilli Glücksgefühle, die man mit Freundinnen und Freunden teilen kann.

Für Fans von

Jorja Smith, Solange, SZA.

Stand: 13.08.2021, 00:05