Alok

Neu für den Sektor

Alok & James Arthur - "Work With My Love"

Stand: 22.01.2023, 00:00 Uhr

Nimm was altes und mach was ganz neues draus: Für seine neue Single “Work With My Love” samplet Alok wieder einen Evergreen und holt sich den Sänger und Musiker James Arthur ins Boot.

Von Natalie Driever

Der brasilianische DJ und Produzent Alok hatte ein starkes Jahr 2022. Erst ging sein Sommerhit „Deep Down“ steil, im Oktober folgte mit „All By Myself“, gemeinsam mit Sigala und Ellie Goulding, der nächste Hit. Das neue Jahr leitet der Musikproduzent mit einer weiteren Kollaboration ein: „Work With My Love“, zusammen mit dem britischen Sänger James Arthur. Der hat in der Vergangenheit auch schon mit DJ-Superstars wie Sigala, Lost Frequencies oder Afrojack zusammengearbeitet.

Alok & James Arthur - Work With My Love

1LIVE Neu für den Sektor 22.01.2023 00:30 Min. Verfügbar bis 22.01.2024 1LIVE


Seine Erfahrung lässt er in “Work With My Love” mit einfließen. Darin macht der Sänger klar, dass seine Liebe wertvoll ist, auch wenn sie manchmal etwas „too much“ sein kann. Im Refrain sorgt er für einen Ohrwurm, mit der Frage „Can you work, work, work with my love?“. Alok liefert nebenbei die clubbigen Beats. Dafür bedient er sich an der Melodie von „Lola’s Theme“, einem Dance-Klassiker vom Duo The Shapeshifters aus dem Jahr 2004 und wechselt in Sachen Samples damit die Dekade. Für „Deep Down“ und „All By Myself“ hatte er Musik mit Musikschnipsel von Kenny Dope, Crytal Waters oder Depeche Mode noch die 90s gefeiert.

"Work With My Love" in 140 Zeichen

Verpackt in einem groovigen Banger, fordern Alok und James Arthur mit ihrer neuen Single: “Work With My Love”! Damit veröffentlichen die beiden ihre erste Kollaboration, mit einem markanten 2000er Sample im Rücken.

Für Fans von

Sigala, Lost Frequencies und Topic.