Alfie Templeman - "3D Feelings"

Alfie Templeman

Neu für den Sektor

Alfie Templeman - "3D Feelings"

Von Daniel Vogrin

Alfie Templemans musikalische Karriere liest sich wie das Zeugnis eines Musterschülers. „Don’t Go Wasting Time“ heißt sein erstes Album. Mit 18 Jahren hat er schon das zweite veröffentlicht. Nach „schnell ans Ziel“ klingt „3D Feelings“ aber überhaupt nicht.

Alfie Templeman war schon immer früh dran. Mit sieben Jahren war bei ihm das Schlagzeug schon ein Thema, ein Jahr später hat er seine erste Gitarre geschenkt bekommen. Dass er schon mit dreizehn Jahren erste Demo-Songs veröffentlicht hat, schockt dann auch nicht mehr. Heute ist er ein wahrer Multi-Instrumentalist: Im Musikvideo zu „3D Feelings“ sieht man ihn jedes zu hörende Instrument spielen.

Alfie Templeman - "3D Feelings"

1LIVE Neu für den Sektor 28.11.2021 00:30 Min. Verfügbar bis 28.11.2022 1LIVE


„3D Feelings“ klingt wie ein verspäteter Sommersong: Irgendwie entspannt, irgendwie ist er aber auch perfekt zum Tanzen. Der Engländer erfindet mit seinem Sound zwar kein neues Genre, aber „3D Feelings“ macht das was der Song soll: Er sorgt für gute Laune.

Am 25. März kommt Alfie mit seinem Sound bei seiner Europatour in den Sektor. Am 25. März spielt er in Köln im YUCA.

"3D Feelings" in 140 Zeichen

Alfie Templeman bringt einen verspäteten Sommersong. „3D Feelings“ schafft den Spagat zwischen entspannten Vibes und dem Gefühl tanzen zu müssen.

Für Fans von

Der Track ist was für Fans von: Harry Styles, Jonas Brothers und Tom Gregory

Stand: 26.11.2021, 00:05