Thilo

1LIVE Heimatkult

RnB-Pop aus dem Sektor: Thilo

Stand: 12.08.2022, 09:00 Uhr

Vor zwei Jahren war der Bochumer Musiker Thilo zum ersten Mal bei uns im Heimatkult und hat uns mit seinen ersten veröffentlichten Songs schon ziemlich beeindruckt. Und auch seine neue EP birgt wieder coole RnB-Tracks, die sehr modern und zeitgemäß klingen. Und wenig nach Sektor.

Von Simone Sohn

Thilo im 1LIVE Heimatkult

1LIVE Heimatkult 18.08.2022 04:07 Min. Verfügbar bis 18.08.2023 1LIVE


Was bisher geschah: "Ich sing seitdem ich klein bin und hab in meiner Heimatstadt in einem Gospelchor gesungen und hab so auch schon früh super viel RnB und Soul mitbekommen" hat Thilo uns schon vor zwei Jahren bei seinem ersten Besuch erklärt. Der 23-jährige Musiker aus Bochum hat schon als Kind Gesangs-Videos ins Netz gestellt und wurde bereits mit 13 Jahren zu einem Songwriting-Camp in die USA eingeladen.

Seitdem schreibt Thilo seine eigenen Songs und ist mittlerweile auch für andere Künstler als Songwriter tätig. Gerade hat er mit "Run Run" seine zweite EP an den Start gebracht. Die sechs Tracks darauf sind wieder im RnB-Pop-Kosmos angesiedelt, diesmal aber in einem noch etwas modernerem, elektronischen Gewand. Ein Sound der schon recht international klingt.

Thilo - "Flight Risk"

1LIVE Heimatkult 08.08.2022 01:28 Min. Verfügbar bis 08.08.2023 1LIVE


Beschreibe dich in drei Songtiteln:
"Chanel" - Frank Ocean
"20 Something" - SZA

"Keiner von den Quarterbacks" - Schmyt

Was war die erste Reaktion der Eltern auf deine Musik?
Ich glaube, sie haben mir gesagt wie sehr sie schon immer gespürt haben, dass ich mit Musik Menschen berühren kann und dass sie merken, wie sehr es mich erfüllt.

Wäre diese Band eine TV-Serie, dann auf jeden Fall...
Puh… wahrscheinlich ne Mischung aus Disney’s Große Pause und O.C. California... haha

Nicht gemacht und schwer bereut:
Wurde 2018 angefragt, TikTok als einer der ersten Partner/Creator mit aufzubauen wusste damals nicht was für ne Dimension das annimmt und habe abgelehnt. tja… mies gelaufen

Wovor mich meine Freunde bisher bewahren konnten:
Vor boshaften Taubenangriffen und davor, in unpassenden Momenten zu singen :D

Drei letzte Worte vor dem Stromausfall:
Gibt’s noch Nachtisch?

Mehr Musik aus dem Sektor