Indie-Rock aus dem Sauerland: Stereokeys

Stereokeys

1LIVE Heimatkult

Indie-Rock aus dem Sauerland: Stereokeys

Von Simone Sohn

Was macht man am besten, um sich sinnvoll die Zeit zu vertreiben, wenn man nach dem Studium wieder in seine sauerländische Heimat zurückzieht? Man mobilisiert alte Jugendfreunde, um gemeinsam Musik zu machen. Genau so sind die Stereokeys entstanden.

Was bisher geschah: Sänger Benni und Bassist Christoph kennen sich schon seit der 5. Klasse und haben mit 16 ihre erste gemeinsame Band gegründet, nach dem Abi aber den Kontakt mehr oder weniger verloren. Nach dem Studium sind beide zurück in die Heimat gezogen, haben sich wieder getroffen und die Stereokeys im Herbst 2017 zusammen mit Schlagzeuger Tim und Gitarrist Stefan gegründet, die Christoph noch von früheren Projekten kannte.

Im April haben die Vier dann schon ihre erste EP rausgebracht, die in Eigenregie in Bennis kleinem Studio entstanden ist. Und jetzt werden die Stereokeys die Songs auch zum ersten Mal live auf die Bühne bringen, bevor sie dann im Herbst eine zweite EP raushauen und dann auch richtig auf Tour gehen wollen.

Stereokeys - "Hole"

1LIVE Heimatkult | 02.07.2018 | 01:30 Min.


Beschreibe die Band in drei Songtiteln:

"Shoop Shoop Diddy Wop Cumma Cumma Wang Dang" - Monte Video and the Cassettes
"What’s my age again?" - Blink 182

"Wenn wir cruisen" - Massive Töne

Was war die erste Reaktion der Eltern auf eure Musik?
"Schon besser als deine/eure alten Bands!"
"Wer singt denn da?"

Wäre diese Band eine TV-Serie, dann auf jeden Fall...
Eine Mischung aus "Futurama", "Breaking Bad" und "How I Met Your Mother"

Nicht gemacht und schwer bereut:
An den Punkt werden wir mit Sicherheit noch kommen…

Der Streitpunkt in unserer Band ist:
Mit oder ohne Gitarrensolo?

Drei letzte Worte vor dem Stromausfall:
Zehn Bier bitte!

Stereokeys live im Sektor:
13.07.2018 | Dortmund | FZW (Youth Brigade Festival)
18.07.2018 | Siegen | KultKaff
21.07.2018 | Attendorn | Gauklerfest
27.07.2018 | Lüdenscheid | Kult.Park Festival
18.08.2018 | Lennestadt | Stadtfest

Mehr Musik aus dem Sektor

Stand: 06.07.2018, 11:52