Elektro-Pop à la Maria Basel

Maria Basel

1LIVE Heimatkult

Elektro-Pop à la Maria Basel

Von Simone Sohn

Die Wuppertaler Musikerin Maria Basel komponiert, produziert, legt noch als DJ auf und hat schon mit dem Pina Bausch Ensemble und Samy Deluxe zusammen gearbeitet. Jetzt bringt sie ihre ganz eigene Debüt-EP raus.

Maria Basel im 1LIVE Heimatkult

1LIVE Heimatkult 11.03.2021 04:24 Min. Verfügbar bis 11.03.2022 1LIVE


Was bisher geschah: "Ich mache elektronische Pop-Musik zum eintauchen und sich fallen lassen" erklärt uns die Wuppertaler Musikerin Maria Basel. Sie kommt aus einer klassischen Musiker-Familie und hat selber schon mit fünf angefangen Klavier zu spielen und ist später über die Klassik zu Jazz und Pop gekommen und hat irgendwann auch begonnen eigene Sachen zu schreiben.

Neben zahlreichen musikalischen Projekten, die Basel macht bzw gemacht hat, ist nun ihrer erste EP "Layers" entstanden. Die hat sie komplett autark komponiert und produziert. "Die Songs auf der EP zeigen Facetten meiner Persönlichkeit und erzählen von Begegnungen aus meinem Leben", so Maria. Die insgesamt fünf Tracks spannen auch einen weiten Bogen von fragilen, nachdenklichen, natürlichen Klängen bis hin zu kraftvollen, beat-lastigen und elektronischen Elementen. Spannende Künstlerin und spannendes Erstlingswerk. Das macht Lust auf mehr.

Maria Basel - "Wake Up Tired"

1LIVE Heimatkult 05.03.2021 01:29 Min. Verfügbar bis 05.03.2022 1LIVE


Beschreibe dich in drei Songtiteln:
James Blake – "Digital Lion"
Sufjan Stevens – "Fourth of July"
Claude Debussy
"Claire de Lune"

Was war die erste Reaktion der Eltern auf deine Musik?
Schönes Hobby!

Wäre diese Band eine TV-Serie, dann auf jeden Fall...
Dark

Nicht gemacht und schwer bereut:
Sport machen

Wovor mich meine Freunde bisher bewahren konnten:
Vor Fehlentscheidungen und Nervenzusammenbrüchen

Drei letzte Worte vor dem Stromausfall:
Ich hab Hunger.

Mehr Musik aus dem Sektor

Stand: 05.03.2021, 09:00