Die P zu Besuch im 1LIVE Heimatkult

Die P

1LIVE Heimatkult

Die P zu Besuch im 1LIVE Heimatkult

Wir haben euch schon letztes Jahr im Heimatkult die Bonner Rapperin Die P vorgestellt. Da hat sie als erstes Signing auf dem neugegründeten "Female-only-Rap-Label" 365XX ihre "Tape"-EP rausgebracht. Nun kommt ihr Debüt-Album raus und damit steht ein erneuter Besuch bei uns an.

Die P zu Gast im Heimatkult

1LIVE Heimatkult 23.03.2021 06:43 Min. Verfügbar bis 24.03.2022 1LIVE


Die Bonner Rapperin Die P ist schon über 10 Jahre aktiv. Ihr musikalisches Erweckungserlebnis hatte sie als sie den Eminem-Film "8 Mile" gesehen hat und sofort wusste, dass sie selbst auf die Bühne will. "Ich hab jede Gelegenheit genutzt meine Songs, die ich damals noch auf irgendwelche free Beats gemacht hab, zu performen. Ich hab immer die Bühne gesucht und da war erst nur der Fokus drauf", erklärt die Rapperin.

Die P bezeichnet sich selbst als Rampensau und man merkt schnell: An gesundem Selbstbewusstsein mangelt es der Rapperin nicht. 2015 erschien die Debütsingle von Die P auf der sie ganz unbescheiden "Mach Platz" forderte. 2017 folgte die EP "Bonnität" und letztes Jahr die-EP "Tape". Diese war die erste Veröffentlichung auf dem neugegründeten "Female-only-Rap-Label" 365XX. Nun bringt Die P dort ihr Debüt-Album "3,14" raus.

Beschreibe dich in drei Songtiteln:
"Lose yourself" - Eminem
"Freiheit" - Curse
"Three Little Birds" - Bob Marley

Was war die erste Reaktion der Eltern auf deine Musik?
Dass es wunderbar zu mir passt. Und dass ich dran bleiben soll.

Wäre diese Band eine TV-Serie, dann auf jeden Fall...
Prinz von Bel Air

Nicht gemacht und schwer bereut:
Früher den Führerschein

Wovor mich meine Freunde bisher bewahren konnten:
Armut

Drei letzte Worte vor dem Stromausfall:
Wieviel Akku noch?

 

Stand: 19.03.2021, 12:15