Annelu

1LIVE Heimatkult

Wohnt im Studio: Annelu

Stand: 22.04.2022, 09:00 Uhr

Musikerin Annelu aus Köln hat gerade ihr Debüt-Album "Something To Feel" herausgebracht. Das hat sie in ihrem eigenen Studio aufgenommen, in dem sie nicht nur arbeitet, sondern auch lebt. Das kann Fluch und Segen zugleich sein, wie sie uns im 1LIVE Heimatkult verraten hat...

Von Simone Sohn

Annelu im 1LIVE Heimatkult

1LIVE Heimatkult 28.04.2022 04:55 Min. Verfügbar bis 28.04.2023 1LIVE


Was bisher geschah: Ursprünglich kommt Annelu aus Bayern, ist aber 2015 nach Köln gezogen, um an der Hochschule für Musik und Tanz Gesang und Songwriting zu studieren. Währenddessen hat sie dann auch schon angefangen eigene Musik zu schreiben und das Projekt Annelu zu starten.

Nach einigen Single-Veröffentlichungen kommt nun das Debüt-Album von Annelu raus. "Der Sound auf dem neuen Album ist im Vergleich zu älteren Sachen, die ich gemacht habe, viel organischer und energetischer. Echte Drums, mehr Gitarren... alles bisschen alternativer", erklärt die 28-jährige Musikerin. Nun will sie vor allem mit ihrer Band auch gerne wieder viel live spielen. Ein Release-Konzert in Köln im Juli ist schon in Planung.

Annelu - "Anyway"

1LIVE Heimatkult 19.04.2022 01:29 Min. Verfügbar bis 19.04.2023 1LIVE


Beschreibe dich in drei Songtiteln:
"So much it hurts" - Niki & The Dove
"Spit of you" - Sam Fender
"This must be the place" - Talking Heads

Was war die erste Reaktion der Eltern auf deine Musik?
"Da sind irgendwie so viele Effekte auf deiner Stimme... ich hör dich so gern einfach am Klavier singend."

Wäre diese Band eine TV-Serie, dann auf jeden Fall...
Die Dinos

Nicht gemacht und schwer bereut:
Während des Studiums ins Ausland zu gehen

Wovor mich meine Freunde bisher bewahren konnten:
Zu sehr in meinen Zweifeln zu versinken.

Drei letzte Worte vor dem Stromausfall:
Ich liebe Dosenkichererbsen

Mehr Musik aus dem Sektor