1LIVE DJ Session

1LIVE DJ Session mit Moguai, Matt Guy & Claptone

Stand: 08.01.2023, 09:46 Uhr

Wir haben in der ersten DJ Session dieses Jahr den britischen Newcomer Matt Guy zu Gast. Mit seiner Single “Set My Mind Free” konnte er das erste Mal im letzten Jahr international auf sich aufmerksam machen.

Von Tim Klute

Das Line-Up diese Woche: 1. Stunde: Moguai, 2. Stunde: Matt Guy, 3. Stunde: Claptone.

DJ Set von Matt Guy

1LIVE DJ Session 07.01.2023 01:00:20 Std. Verfügbar bis 08.01.2024 1LIVE


DJ Set von Claptone

1LIVE DJ Session 08.01.2023 01:00:25 Std. Verfügbar bis 08.01.2024 1LIVE


DJ Set von Moguai

1LIVE DJ Session 07.01.2023 01:00:46 Std. Verfügbar bis 08.01.2024 1LIVE


1LIVE DJ Session Playlist vom 07.01.2023
InterpretTitel
1. Stunde mit Moguai
Benny BenassiOne More Night (feat. Bryn Christopher)
DJ Snake, Wade, Nooran SistersGuddi Riddim
BLR, Robbie RiseLipstick feat. Robbie Rise
John SummitRevolution
Lohrasp Kansara x The Kid Daytona24.08.2023
MOGUAICelebration
Andruss, FatboiAgáchalo
Ramon TapiaBring It On Down
YorkOn The Beach (Eli Brown Remix)
Kevin McKay, Pupa Nas T, Denise BelfonWork
Eden PrinceTake It To The Rhythm
The YellowHeads, HLGRMSSilence
Cedric Gervais x Joel CorryMOLLY
Crooked ColoursDon't Give Up On Me (KC Lights Remix)
Tiësto, SolardoI Can’t Wait feat. Poppy Baskcomb
MOGUAI x KROMINo Secret (Feat. Kairos Grove x KEERA)
2. Stunde mit Matt Guy
Matt GuySet My Mind Free
Matt GuyKrupa
Kyle StarkeyLip Reader
Matt Guy ft. 666The Devil
Airwolf Paradise Freak The Funk
Matt GuyWhere We Started
Matt GuyRock The Show
Hannah Laing & Stephen KirkwoodDon’t Wanna Go
Matt GuyWait No More
Matt GuyBaby
B.O.B. LtdDirty Organ
Code BlueI’ve Been Waiting So Long
3. Stunde mit Claptone
DJ FudgeAnimus
Latmun & IglesiasDuffman
Salvatore GanacciAnd Dance
Gorgon CityRumblah
Bryan KesslerNew York, Baby (DJ Island Remix)
Cube GuysRich Girl
Star BLove Will Remain
TshaRunning
Todd Terry, Riva StarrThis Is The Sound
CajmereBrighter Days (Marco Lys Remix)
ToyzzAsi
 JengiBel Mercy
Kyle Watson The Reason
Justin MartinRuff Stuff (Walker&Royce Remix)
 Illyus & BarrientosWatcha Need
James HypeLet Loose
Goldfrapp, ClaptoneDigging Deep (Extended)
IvoryThe Feelin’
PianomanBlurred
Matt Guy

Angefangen als Resident in einem Club in Chesterfield (UK) wurde der DJ und Produzent schnell national bekannt und begann in immer größeren Clubs als Resident aufzulegen. Zuletzt auch in London in der „So Bar“ oder dem „Egg London“. Parallel dazu begann er ab 2020 eigene Produktionen in Tech-House Richtung zu veröffentlichen und traf damit genau den Zahn der Zeit.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Bei den ersten beiden Singles im letzten Jahr, „Party Starter“ und „Krupa“, ließ er immer mehr 90s-Rave Elemente in seine Produktion einfließen, die gerade total im Trend sind. Mit seinem letzten Release „Set My Mind Free“ schuf er dann eine waschechte Festival Hymne. Die Synth-Elemente des Tracks haben klare 90s-Rave Allüren, insgesamt klingt der Sound dabei aber sehr modern und druckvoll. Im letzten Sommer wurde die Nummer dann von Leuten wie Solomun, Joel Corry oder Pete Tong in super vielen Sets gezockt! Aufgrund des Erfolgs wurden größere DJs auf ihn aufmerksam und so veröffentlichte er Oktober letzten Jahres einen Remix für Dom Dollas und Clementine Douglas Single „Miracle Maker“ – ebenfalls im Neunzigerjahre Gewand!

Wenn ihr jetzt Bock auf seinen Sound habt, dann schaltet bei der DJ Session ein oder habt ein Auge auf seine Socials, denn er wird sicher für die ein oder andere Show nach Deutschland kommen!