Chris Lorenzo

1LIVE DJ Session

1LIVE DJ Session mit Moguai, Chris Lorenzo & Nora En Pure

Stand: 20.02.2022, 14:47 Uhr

Mit seiner Neuauflage von „California Dreamin‘“ sorgt unser heutiger Gast aktuell für ordentlich sommerliche Vibes auf den internationalen Dancefloors: Chris Lorenzo ist diese Woche mit einem exklusiven Set zu Gast in der 1LIVE DJ Session!

Von Tim Klute

1LIVE DJ Session mit Moguai, Chris Lorenzo und Nora En Pure

1LIVE DJ Session 19.02.2022 02:56:56 Std. Verfügbar bis 19.02.2023 1LIVE


1LIVE DJ Session mit Moguai, Chris Lorenzo & Nora En Pure 19.02.2022
InterpretTitel
1. Stunde mit Moguai
Diplo With MiguelDon t Forget My Love
Chemical Surf Ft. MammalsCaught In A Feeling
Ferreck Dawn x Jem CookeBack Tomorrow (GUZ Remix)
Jude & Frank x Lucky Vegas x RedeemDisco Inferno
KaminoDiscotech
Piero PirupaLoca
Purple Disco Machine, Sophie and the GiantsIn The Dark (Oliver Heldens Extended Remix)
CreamMake It Hot
FISHERPalm Beach Banga
Azealia Banks212 (Owen Norton Remix)
Joel CorryLiquor Store
Da Hool & Joel CorryThe Parade
Storm Queen x CID & WestendLook Right Through (Cream 'Jumpin' Edit)
DJ Susan, CloverdaleTALKIN
Disclosure & ZeddYou've Got To Let Go If You Want To Be Free
Chapter & VerseYou Know It's Time
Swedish House Mafia & The WeekndMoth To A Flame (Chris Lake Remix)
2. Stunde mit Chris Lorenzo
Terry Hunter Feat Raheem DevaughnYou (Chris Lorenzo Remix)
Gorgon City & Sofi TuckerHouse Arrest (Chris Lorenzo Remix)
Hector CoutoSalimo
Love RegeneratorRegenerate Love
Chris Lorenzo, Denise, Puppah Nas-TWork
Roska Ft Nakamura MinamiPree Me (Chris Lorenzo Remix)
Chris Lorenzo & Walker & RoyceWhite Lotus
CID X JoshwaHow We Do
RuzeMindset
SosaClutta
ClooneeMi Amor
Skrillex X J BalvinIn De Getto (Chris Lorenzo Remix)
Anna Lunoe X Genesis OwsusuBackseat (Chris Lorenzo Remix)
Chris Lorenzo Ft HIgh JinxCalifornia Dreamin
Chris lakeTurn Off The Lights (Cloonee remix)
Fusion Groove Orchestra Ft Steve LucasIf Only I Could (Liem Remix)
3. Stunde mit Nora En Pure
ClaptoneQueen Of Ice (Nora En Pure Remix) 
DeltiumThe Time Goes Fast (Extended Mix)
Bound To Divide & LewynComing Home (Extended Mix)
BrowncoatEvent Horizon (Original Mix)
EnamourRed Room (Original Mix)
Jake KaiserHalf Moon Bay (Extended Mix)
Stephan BodzinRiver (Adriatique Remix)
Miss MeleraViolet (Extended Mix)
EDXDon't Be Afraid (Dub Mix)
ADZ & Harry DiamondLycia (Extended Mix)
Arodes & MoojoReborn (Extended Mix)

In der Dance-Szene hat sich Chris Lorenzo schon 2014 einen Namen gemacht. Damals brachte er mit der ebenfalls britischen DJane Hannah Wants den Track „Rhymes“ raus, welcher ein Remake vom Daft Punk Song „Technologic“ ist. Seine Version hat bis heute über 45 Mio Streams und wurde weltweit im Radio und von DJs gespielt. Seit 2018 hat der Brite ein gemeinsames Projekt mit Chris Lake am Start – zusammen nennen die beiden sich „ANTI UP“! Seine Neuauflage des The Mamas & The Papas Songs „California Dreamin‘“ aus den 60ern veröffentlichte er dann auch über „Black Book Records“, dem Label von Chris Lake.

Dass der DJ und Produzent nicht nur alte Nummern wieder tanzbar machen kann, sondern das auch bei aktuellen Songs mega fett klingt, zeigte er erst im Dezember. Denn für das Album von Latin Pop-Superstar J Balvin remixte er dessen Collaboration mit Skrillex „In Da Getto“ und machte daraus mal eben eine Bass-House Version für den Dancefloor!

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Auf Instagram postet er immer wieder kurze Einblicke in seine Urlaube oder in seine Live-Shows – Neujahr feierte er zum Beispiel mit einem DJ Set im Midway in San Francisco, wo neben ihm noch Boys Noize, Channel Tres und weitere auflegten. Wie die Nacht an der Golden Gate Bridge war, könnt ihr in seinem exklusiven Set bei uns in der 1LIVE DJ Session nachfühlen!