Neuer Track von David Guetta & Martin Garrix

David Guetta und Martin Garrix

1LIVE Pop

Neuer Track von David Guetta & Martin Garrix

David Guetta und Martin Garrix haben einen neuen Track: "So Far Away". Der Song ist auch der Grund dafür, warum es zwischen den beiden Star-DJs und Ellie Goulding Beef gibt.

Ursprünglich hatte Ellie Goulding nämlich die Vocals gesungen und der Song galt auch schon lange als fertig. David Guetta und Martin Garrix hatten "So Far Away" sogar schon auf dem Tomorrowland-Festival gespielt, mussten danach allerdings zurückrudern, sagte Martin Garrix im Oktober gegenüber 1LIVE: "Wir haben noch keine Freigabe von Ellie Goulding. Die möchte sich lieber auf ihr neues Album konzentrieren. Also werden wir sie wohl als Sängerin ersetzen. Der Song ist David und mir einfach zu wichtig. Wir wollen ihn unbedingt veröffentlichen!" Ein paar Tage nach dem Interview postete Martin Garrix in den Sozialen Netzwerken: "Ellie ist raus, sie wollte den Song nicht freigeben."

Ellie Goulding reagierte und hielt dagegen: "Ich hatte nichts dagegen, dass sie den Song schon auf dem Festival gespielt haben. Ich hatte ihn noch nicht gehört, aber fand ihn cool", postete sie als Antwort. "Zu behaupten, ich hätte ihn nicht freigeben wollen, ist unfair und absolut falsch!" Es habe an ihrem Management und Label gelegen, so die Sängerin. Die waren wohl nicht einverstanden.

Stattdessen kommen die Vocals jetzt von der Niederländerin Romy Dya. Die ist zwar noch nicht so prominent wie Ellie, aber das macht so einen Release natürlich viel unkomplizierter.

Stand: 01.12.2017, 16:04