Das ist 1LIVE For Future

1LIVE For Future

1LIVE For Future

Das ist 1LIVE For Future

In der Sendereihe "1LIVE For Future" sprechen wir immer freitags darüber, wie unsere Welt in Zukunft aussehen könnte und was sich dafür ändern müsste. Wir stellen junge Menschen vor, die sich für eine Sache stark machen.

Worum geht's?

Sinnvolles tun, andere dafür begeistern, eine helfende Hand bieten, ein Zeichen setzen oder die Aufmerksamkeit auf etwas lenken, das einfach wichtig ist. Die Gründe, sich zu engagieren, sind vielfältig und die Liste der Themen lang: Umwelt, Nachhaltigkeit, neue Technologien, Soziale Arbeit und Flüchtlingshilfe.

Leonie baut in Indonesien das größte Recyclingdorf der Welt, während Marlon für mehr Aufklärung gegen Aids kämpft und Svenja eine Anlaufstelle für Obdachlose betreut.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

So verschieden die Projekte unserer Aktivisten und Helfer sind, so ähnlich ist ihr Ziel: Die Zukunft selbst in die Hand nehmen, sich als einen Teil der Gesellschaft einbringen.

Oder so wie Leonie sagt: "Jeder einzelne sollte sich als Teil des Ganzen sehen und jeder einzelne ist ein kleiner Dominostein in der gesamten Kette."

Stand: 09.08.2019, 03:30